SG Harth/Weiberg I belegt 3. Platz beim Bürener Schanzen-Cup

Die SG Harth/Weiberg I hat beim 5. Bürener Schanzen Cup ungeschlagen den 3. Platz belegt. 

 

In der Gruppenphase bezwang das Team die Nachbarn aus Hegensdorf (4:3), Siddinghausen/Weine (4:2) und Büren (2:0). Lediglich gegen den Bezirksliga-Absteiger aus Thüle musste sich die Mannschaft mit einem 3:3 Unentschieden zufrieden geben. Mit 10 Punkten aus 4 Spielen zog das Team ins Halbfinale ein. Trotz eines 0:2 und 1:3 Rückstandes gegen den SV Sande rettete sich die Mannschaft zu einem 3:3 ins 9-Meter-Schießen. Hier zeigte die SG jedoch Nerven und unterlag. Im Spiel um Platz 3 wurde die SG Siddinghausen/Weine erneut mit 3:2 bezwungen, sodass der 3. Platz gefeiert werden konnte.

 

Torschützen der SG Harth/Weiberg:

 

Tim Monhoff 6x

Lukas Hesse 5x

Nicolai Bunse 3x

Daniel Jung 2x

Steffen Pawlowski 1x

Alexander Finke 1x

Kevin Seipel 1x

 

Zudem wurde unser Torhüter Steffen Imöhl aufgrund seiner starken Leistung zum Torhüter des Turniers gewählt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Jahres 2016 geht es für das Team nun in die verdiente Winterpause.