SG Harth/Weiberg II erkämpft 3 Punkte

Am Dienstag 30.04.2019 standen sich auf dem Sportplatz in Weiberg der C-Liga Tabellenletzte die SG Harth/Weiberg II und der Vorletzte VfB Holsen II gegenüber.

Die Mannschaft von Trainer Nils Trilling zeigte von Beginn an eine starke kämpferische Leistung. Trotzdem ging der Gast aus Holsen in der 10. Minute durch Isa Bakir in Führung. Den Ausgleich erzielte Toni Hesse in der 22. Minute per Kopf. Nach Flanke von Kevin Schäfer erzielte Toni Hesse in der 40.Minute sein zweites Kopfballtor und die Führung für die SG. In der zweiten Halbzeit hatte die SG leichte Feldvorteile und Toni Hesse erzielte in der 55. Minute sein drittes Tor. Die Entscheidung hatte Urs Nölting auf dem Fuß, konnte aber in der 65. Minute den Ball nicht ins leere Tor befördern. In der 70. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und gab einen Elfer für den Gast. Diesen verwandelte Isa Bakir zum 3:2 Anschlusstreffer für Holsen.

Jetzt drängte der Gast auf den Ausgleich. Die SG Abwehr stand aber sicher und so konnten nach langer Zeit mal wieder 3 Punkte eingefahren werden.