Do

30

Nov

2017

Trainerlehrgänge (C-Schein) in 2018 - Jetzt anmelden!

Der FLVW bietet auch in 2018 wieder Trainerlehrgänge zur Absolvierung der Übungsleiterlizenz (C-Schein) an.

Ein spezielles Angebot, ist für Jugendliche Interessenten von 15-20 Jahren geschaffen worden.

In den Ferien kann an insgesamt 8 Tagen der Lehrgang vollständig durchlaufen werden.(Weitere Informationen findet ihr im beigefügten Dokument.

 

Aber auch für Erwachsene gibt es entsprechende Angebote. Den Lehrgang in Abendveranstaltungen oder am Stück zu absolvieren. Die Ausbildung des FLVW Paderborn in Büren und Wewelsburg beginnt am 23.02.2018 und endet am 03.07.2018.

 

Interessenten, mögen sich bitte bei einem Vorstandsmitglied des FCW melden.

Gerne unterstützen wir dieses Vorhaben, finanziell wie organsisatorisch!

 

mehr lesen

Do

30

Nov

2017

Keine Heimspiele mehr in 2017 - Letztes Spiel am Sonntag in Schwaney

Mit dem ersten Schneefall, wurde auch das für heute angesetzte Nachholspiel der 1. Mannschaft gegen FSV Bad Wünnenberg / Leiberg II abgesagt. Der extrem feuchte November lässt keine weiteren Spiele in 2017 zu.  

Damit werden beide Nachholspiele, auch das Derby gegen den SV 21 Büren, erst 2018 wieder neu angesetzt.

Das letzte Spiel im Kalenderjahr 2017 bestreitet die 1. Mannschaft am Sonntag, 03.12.2017 beim Aufstiegsfavoriten in Schwaney, Anstoß ist um 14:30. Dieses Spiel wird mit großer Wahrscheinlichkeit stattfinden, da auf Kunstrasen gespielt wird. Auch wenn man als klarer Außenseiter in das Spiel geht, gelingt vielleicht mit defensiver Disziplin, eine Überraschung wie im Hinspiel, als man sich auf dem Weiberger Sportfest 1:1 trennte.

Do

23

Nov

2017

Heimrechttausch für Derby am 24.11.2017 gegen Büren

Aufgrund der ungewissen Wetterlage, wurde am Mittwoch Abend, dass Derby gegen den SV 21 Büren, welches im 2. Versuch in Weiberg ausgetragen werden sollte, kurzfristig nach Büren auf den Hybridrasen verlegt. Anstoß ist am Freitag, 24.11.2017 um 19 Uhr. Es wurde mit dem SV ein Heimrechttausch vereinbart, so dass die SG in der Rückrunde ihr Heimspiel in Weiberg austrägt!

mehr lesen

Do

09

Nov

2017

SG Harth/Weiberg erneut unentschieden

Im Nachholspiel gegen den SV Steinhausen ll trennt sich die SG Ha/Wei 1:1 unentschieden. Die SG reiste ersatzgeschwächt zum SV Steinhausen ll. Doch wie so oft in dieser Saison zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung, egal welche Spieler auf dem Platz standen. In den ersten Minuten störte man den Gegner früh im Spielaufbau und setzten ihn immer wieder unter Druck. Danach ließ man dem SVS mehr Platz und war nicht mehr so aktiv, wie am Anfang des Spiels. Steinhausen drückte auf das Führungstor, doch ein Standard sorgte für das schmeichelhafte 1:0 unserer Elf. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld setzte sich Sascha Seipel im Kopfballduell durch. Niklas Arens stand goldrichtig und schob zum 1:0 ein. Somit ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeit. Im 2. Durchgang kam Steinhausen besser aus der Kabine und drängte auf den Ausgleich. In der 63. Minute fiel dann der verdiente Ausgleich. Dies war ein Weckruf an unser Team! Die Mannschaft störte wieder früher und kam auch zu 2 guten Möglichkeiten. Das Spiel wurde jetzt durch viele ruppige Zweikämpfe geprägt. Die SG zog sich wieder zurück und setzte auf Konter, die allerdings schlecht ausgespielt wurden. Somit wurde es am Ende nochmal spannend, weil der SVS das Tempo anzog.
Unterm Strich ein glücklicher Punktgewinn den sich die Mannschaft mit viel Kampf und Leidenschaft allerdings auch verdient hat.

So

05

Nov

2017

SG Harth/Weiberg mit Punkteteilung

Die SG Ha/Wei spielt 2:2 gegen des SV Atteln ll. Der Gast aus Atteln erwischte unsere Mannschaft dabei eiskalt und ging in der 5. Minute mit 1:0 in Führung. Die SG zeigte sich unbeeindruckt und ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Doch im letzten Drittel fehlte oft der letzte Pass oder die Entschlossenheit zum Tor. Somit ging man mit 0:1 in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel wurde Sascha Seipel in der 56. Minute im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Jung sicher zum 1:1. Die SG nahm den Schwung mit und erzielte nur 2 Minuten später durch eine Ecke das 2:1. Julian Karthaus stieg am höchsten und nickte den Ball zur 2:1 Führung ein. Nach dem Führungstreffer stellte man den Spielbetrieb leider ein und überließ Atteln das Spiel. In der 76. Minute wurde die SG für ihre Passivität bestraft. Nach einem Einwurf war man nicht aufmerksam genug und kassierte das überfällige 2:2. Dies war ein Weckruf und man knüpfte nochmal an die Leistung nach der Halbzeit an. Die SG erspielte sich nochmal 1,2 gute Chancen und versuchte die erneute Führung herzustellen. In der letzten Minute nickte Julian Karthaus fast zum Doppelpack ein, doch der Ball ging knapp über die Latte. In der Summe ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Di

31

Okt

2017

SG Harth/Weiberg siegt wieder

Nach 4 Spielen ohne Sieg fuhr die Mannschaft gegen den FSV Fürstenberg drei ganz wichtige Punkte ein. Auf einem tiefen Geläuf gab die SG Harth/Weiberg gleich den Ton an und hatte eine Vielzahl an Torchancen, die allerdings alle kläglich vergeben wurden. Dem Gast aus Fürstenberg fiel im Angriff nicht viel ein, sodass außer 2 Fernschüssen nicht viel Gefahr vorm Tor der SG aufkam. In der 33. Minute traf dann Daniel Jung, nach toller Vorarbeit über die rechte Seite, zum verdienten 1:0. Im 2. Durchgang kamen die Gäste stärker aus der Kabine und näherten sich dem Ausgleich an. Doch auch die SG Harth/Weiberg setzte gefährliche Konter, verpasste es allerdings das 2:0 zu machen. So wurde es am Ende nochmal spannend, denn Fürstenberg drückte und erspielte sich mehrere gefährliche Torchancen. Doch immer wieder war ein Abwehrbein, oder der Torwart der SG dazwischen. Der Ausgleichstreffer lag in der Luft, doch die SG Ha/Wei brachte das knappe 1:0 über die Zeit. Die Freude war groß, allerdings wurde Alexander Finke in der 89. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

 

Dieser muss somit am Sonntag zuschauen, wenn die Mannschaft auf den SV Atteln ll trifft.

mehr lesen

So

22

Okt

2017

SG Harth/Weiberg mit torreichem Unentschieden

Die SG Harth/Weiberg verpasste es, mit einem Sieg den Tabellennachbarn aus Wewer zu überholen. Dabei war die SG schon zu Beginn des Spiels hellwach, als Noah Henneböhle in der 7. Minute die Führung erzielte. Die SG Harth/Weiberg verwaltete das Ergebnis jedoch und ließ Wewer zu viel Freiraum. Zwei Standartsituationen führten so zum 1:2 Rückstand. Nun wachte die SG auf und erspielte sich gute Torchancen. Die größte Chance wurden durch zwei Spieler der SG, die alleine vorm Torwart auftauchten, kläglich vergeben. Kurz vor der Halbzeit fasste sich Thorsten Rodloff ein Herz und traf aus 20 Metern ins linke Eck. Im 2. Durchgang war es ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Doch auch der 3. Gegentreffer für unsere Elf sollte nach einem ruhenden Ball fallen. Nach einer Ecke stieg ein Weweraner am höchsten und nickte ein. Die SG versuchte jetzt nochmal alles. Kurz vor Schluss war es dann wieder Thorsten Rodloff der mit einem strammen Schuss, der SG Harth/Weiberg einen Punkt sicherte. Alles in allem geht das Unentschieden in Ordnung. Die Mannschaft zeigte außerdem eine gute Moral und kam nach 2 Rückständen zum verdienten Punktgewinn.

So

15

Okt

2017

SG Harth/Weiberg geht mit 1:5 unter!

Die SG Harth/Weiberg verlor am frühen Sonntag gegen den neuen Tabellenführer Neuenbeken II mit 1:5 (0:0). Dabei zeigte die SG in der 1. Halbzeit eine taktisch und läuferisch gute Leistung. Neuenbeken kam nur zu langen Bällen, womit die SG Harth/Weiberg keine großen Probleme hatte. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. In der 50. Minute musste man dann leider das erste Gegentor hinnehmen. Der Schuss aus 25 Metern wurde unhaltbar abgefälscht und schlug oben links in den Winkel ein. Die SG Harth/Weiberg zeigte sich danach allerdings unbeeindruckt und versuchte selber sich Chancen herauszuspielen. Dies gelang allerdings nur nach ruhenden Bällen. Die Mannschaft stand jetzt deutlich höher doch der Gastgeber spielte nun ansehnlichen Fußball und spielten sich immer wieder nach guten Kombinationen reichlich Torchancen heraus. So folgten die Gegentore zwei bis fünf. Kurz vor Schluss erzielte Alexander Finke den Ehrentreffer für unsere Mannschaft.

Do

05

Okt

2017

SG Harth/Weiberg mit Remis

Die SG Harth/Weiberg entführt spät einen Punkt gegen DJK Paderborn. Am vorgezogenen Rückspiel lag die SG Harth/Weiberg nach bereits 25 Minuten mit 0:1 hinten. Die Mannschaft ließ sich davon aber nicht beeindrucken und spielte weiter nach vorne. Die SG Harth/Weiberg war stets bemüht und hatte mehr vom Spiel. Der Keeper der DJK hielt mit starken Paraden lange den Heimsieg für seine Mannschaft fest. So dauerte es bis zur 89. Minute, als Sascha Seipel seine Mannschaft nach einem Eckstoß erlöste.

So

01

Okt

2017

Siegesserie endet auf dem Hessenberg

Die Serie der SG Harth/Weiberg von fünf Spielen in Folge ohne Niederlage ist gerissen. Einen ausführlichen Bericht sowie Bilder der Partie gegen die Reserve des SC Borchen bietet der folgende Link:

 

https://www.fupa.net/berichte/sc-borchen-serie-endet-auf-dem-hessenberg-980002.html

Hallenbelegungsplan  Harth 2017 / 2018:

Übersicht Trainer-Betreuer 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.7 KB