Corona-Update: Trainingsgelände im November geschlossen

Liebe Sportsfreunde,

 

der FLVW Kreis Paderborn hat den Spiel- und Trainingsbetrieb aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen wieder ausgesetzt. Sobald Sport im Verein wieder möglich ist, werdet ihr umgehend informiert.

 

Wir bitten alle Mitglieder sich genau an die Vorgaben zu halten.

 

Bleibt weiterhin gesund,

Euer Vorstand

Hygienekonzept des FC 25 Weiberg:

Download
Hygienekonzept FC 25 Weiberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.9 KB


SG siegt beim Tabellenführer und zeigt starke Reaktion

Nach zwei sieglosen Partien traf sich die Mannschaft der SG HaWei nach dem Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Türk Gücü Paderborn zur Mannschaftssitzung. Wichtige Erkenntnisse wurden ausgetauscht und sich für das anstehende Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Paderborn viel vorgenommen.

Die erhoffte Reaktion sollte nicht ausbleiben. Von der sprichwörtlich ersten Sekunde an zeigte sich das Team hochkonzentriert und ging nach Zuspiel von Robin Hüser durch einen Schlenzer von Niklas Arens aus halblinker Position nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Front (1.). Die Führung tat der Mannschaft merklich gut. So wechselten sich schnell vorgetragene Angriffe über die Flügel und sicherer Ballbesitzfussball ab.

Nach 14 Minuten tauschten Vorbereiter und Torschütze die Rollen. Vorbereiter Niklas Arens flankte punktgenau auf Goalgetter Robin Hüser, welcher per Kopf aus 7 Metern zur 2:0 Führung traf (14.). Der Tabellenführer zeigte sich anschließend gefordert und verlagerte das Spiel zunehmend in die Hälfte des Gastes. Der SG gelang es oftmals nicht die Hereingaben der Außenspieler des Gegners zu unterbinden und so kam es zu ersten Gelegenheiten Türk Gücüs. Folglich kam es zum Anschlusstreffer durch Toptorjäger Christian Jennebach, welcher vor dem SG Gehäuse abstaubte (28.)..

Nun war die SG gefordert aus den Vorwochen zu lernen und konzentriert zu bleiben. Die Mannschaft zeigte Größe und war bis auf wenige Ausnahmen auf Höhe des Geschehens. Kurz vor dem Pausentee dann die wichtige Zwei-Tore Führung. Der agile Marcel Danne trat einen starken Eckball und Robin Hüser schraubte sich am ersten Pfosten hoch um zum 3:1 einzunicken (40.). Nach dem Seitenwechsel spielte der Tabellenführer nochmals offensiver und es ergaben sich Kontermöglichkeiten für die SG HaWei.

Nach einem langen Freistoß durch Spielertrainer Björn Pilzecker war sich die Defensive des Gastgebers uneinig. Abermals Robin Hüser gelang es die Unsicherheit des gegnerischen Torhüters auszunutzen und mit seinem dritten Kopfballtreffer des Tages die Führung auf 1:4 auzubauen (56.). Die komfortable Führung hielt jedoch nur zwei Minuten an, ehe Selcuk Hitaloglu nach einer Flanke durch Ali Atintas zum 2:4 traf (58.).

In den letzten 30 Minuten kam es auf beiden Seiten zu jeweils zwei Großchancen, welche jedoch ungenutzt blieben. Die SG verteidigte hochkonzentriert, überzeugte läuferisch und gewann wichtige Zweikämpfe.

 

Dem Schiedsrichter Michael Münsterteicher gilt an diesem Nachmittag ein Sonderlob. Er leitete die Partie souverän, ließ zu keinem Zeitpunkt Unruhe aufkommen und traf ausschließlich nachvollziehbare Entscheidungen. Auch die Gastfreundschaft des Gastgebers, nicht nur in Bezug auf die defensive Leistung ihrer Mannschaft sondern aufgrund einiger fairer Aktionen, sollte hier nochmal hervorgehoben werden.

 

Nach dem furiosen Auswärtssieg scheint die SG nun bestens gewappnet für das Pokalachtelfinale gegen Landesligist Hövelhofer SV am kommenden Freitag um 19:15 Uhr am Weiberger Maibaum. Weitere Infos zum Match folgen im Laufe der Woche.


Heimspiele 1. und 2. Seniorenmannschaft

Hier findet Ihr eine Übersicht der Heimspiele der Seniorenmannschaften in Harth und Weiberg:

Download
Übersicht Heimspiele
Heimspiele SG Harth-Weiberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.9 KB

Weiberger Lauftreff

Der Weiberger Lauftreff findet momentan aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen nicht statt.

 

Bei Rückfragen steht Nils Trilling unter 0160 / 99333636 bereit.


Weiberger Schiedsrichter Nuhat Tuncel pfeift Bezirksliga



So findest du uns

FC 25 Grün-Weiß Weiberg e.V.

Maibaumstr. 16

33142 Büren-Weiberg