Kantersieg der 1. Mannschaft gegen Atteln II

Das Heimspiel auf der Harth gegen den Aufsteiger Atteln II endete mit einem 10:1 Kantersieg. Ging man noch mit einer knappen aber verdienten 2:1 Führung in die Pause, so brachen die Blau-Weißen aus dem Altenautal in der zweiten Hälfte vollständig ein. So konnte die Mannschaft die Ausfälle von Spielertrainer Daniel Richts und Sascha Seipel (Reservespieler) verkraften. A-Jgd. Spieler Robin Hüser konnte in diesem Spiel innerhalb von 13 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielen! 

 

Die Tore der SG erzielten:

Matthias Berg (29.), Michael Berg (32.), 3 x Robin Hüser (51.,53.,64.), Kevin Seipel (68.), Sascha Brockmeyer (85.), Sebastian Günther (80.), Ingo Karthaus (89.), Frederik Arens (90.). 

 

Nach dem 5. Sieg in Folge greift die Mannschaft wieder ins Aufstiegsrennen ein und liegt derzeit auf den 4. Tabellenplatz, 2 Punkte hinter Steinhausen II und einen Punkt hinter der SG Haaren / Helmern.

 

Die 2. Mannschaft musste eine unglückliche 2:3 Niederlage hinnehmen und verbleibt weiter am Tabellenende. Die Tore erzielten Stephan Meyer zum zwischenzeitlichen 1:2, sowie Marius Mühlenbein der in der 89. Minute nur noch verkürzen konnte.

 

klassischer Hattrick Robin Hüser
klassischer Hattrick Robin Hüser