Die Spätstarter der 2. Mannschaft schlagen Lichtenau II

Auch die 2. Mannschaft kommt mit dem Kunstrasenplatz in Büren gut zurecht. Nach dem Sieg gegen Siddinghausen/Weine II folgte am Sonntag ein 3:1 Sieg gegen "Angstgegner" Lichtenau II.

Tat man sich in den letzten Jahren gegen Lichtenau immer besonders schwer, so war es in diesem Jahr ein verdienter Erfolg, welcher die Mannschaft an das Mittelfeld der Tabelle heranführt. Die 2:0 Halbzeitführung erzielten Sven Pilzecker per Straßstoß und Julian Karthaus per Kopf. Nachdem Lichtenau 10 Minuten nach der Pause ebenfalls per Strafstoß verkürzen konnte, stellte Neuzugang Dominik Buder den alten Abstand wieder her und sicherte den Sieg.