2. Mannschaft Derbysieger gegen Hegensdorf

Der 2. Manschaft ist die Revanche geglückt und gewann das Heimspiel gegen den Nachbarn aus Hegensdorf klar mit 4:1 Toren. Spielerisch war man dem Gast von Beginn an überlegen. Man versuchte immer wieder spielerische Lösungen zu finden. So auch beim 1:0. Der erst 18-Jährige Tim Monhoff legte zunächst mit Hacke ab, lief sofort wieder in Postition und konnte nach einem 40 Meter Sprint erstaunlich abgeklärt einnetzen. Beim 2:0, welches mit dem Halbzeitpfiff fiel, half auch der Hegensdorfer Torwart mit. Erik Finke setzte sich auf der rechten Seite durch, seine Flanke lenkte der Torwart ins eigene Netz. Nach der Pause leistete sich die SG II eine kurze Verschnaufpause, welche Hegensdorf prompt zum 1:2 Anschluss nutzte.

Keine 5 Minuten später konnte Robin Dahlhoff den alten Abstand wieder herstellen. Den Schlusspunkt erzielte Marius Mühlenbein mit einem sehenswerten Freistoß in den rechten Torwinkel. Mit diesem Sieg sprang die Mannschaft in der Tabelle vom 7. auf den 3. Rang. Die beste Platzierung einer 2. Mannschaft der SG HaWei in einer so weit fortgeschrittenen Saison!