AH im Kreispokal eine Runde weiter!

Die neue formierte Alte Herren SG Hegendorf / Harth / Weiberg setzte sich in der ersten Kreispokalrunde gegen Dahl / Dörenhagen durch und zog in die nächste Runde ein. Das 1:0 der Gäste konnte 15 Minuten vor Spielende durch Christoph Berg, nach schöner Vorarbeit von Marcus Grafe  ausgeglichen werden. Vom Spielverlauf her rettete man sich etwas glücklich in das Elfmeterschießen. Hier versagten den Gästen die Nerven, einen Elfmeter konnte Stefan Kohlberg parieren, ein weiterer Gästespieler verschoss. Die SG Spieler Oliver Gruß, Brian Gebers, Marcus Grafe und Hubertus Rose als letzter Schütze behielten alle die Nerven und verwandelten. In der nächsten Runde wartet nun die AH des SuS Boke.