1. Mannschaft mit torlosen Remis in Boke

Bereits zum zweiten mal in Folge musste die 1. Mannschaft die Punkte teilen und verpasste eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen herbeizuführen. Beim letzten Auswärtsspiel der Saison in Boke wollte der Mannschaft kein Tor gelingen. Trotz ausbleibender Tore kam es zu einer offenen und für die Zuschauer attraktiven Partie. Es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten welche jedoch meist durch die starken Torhüter vereitelt wurden. Daher war auch Kevin Schäfer Mann des Tages auf Seiten der SG, welcher mit einigen Paraden den Punkt festhielt. Die beste Chance hatte Sascha Brockmeyer mit einem Kopfball, welchen der Boker Keeper mit einer starken Fußparade abwehren konnte. 

 

Ausgangssituation:

Trotz der eher enttäuschenden Ergebnisse der letzten Wochen, geht man mit der besten Ausgangssituation und als Tabellenführer (55 Punkte) in die letzten beiden Saisonspiele. Das es sich dabei um 2 Heimspiele handelt, dürfte ebenfalls kein Nachteil sein. Am kommenden Freitag um 19:15 erwartet man Anreppen II in Harth am Freitag 06.06. Geseke II in Weiberg. Die weiteren Verfolger sind Mantinghausen & Verlar (je 54 Punkte) sowie Fürstenberg & SG Wewelsburg / Ahden 53 Punkte. Am letzten Spieltag treffen Mantinghausen und Füstenberg im direkten Vergleich aufeinander. Es deutet alles auf das spannendste Saisonfinale der letzten Jahre hin.   

Weiße Weste Kevin Schäfer
Weiße Weste Kevin Schäfer