1. Mannschaft verliert Spitzenspiel in Etteln 2:4

Leider musste die erste Mannschaft die Heimreise aus Etteln ohne Punkte antreten. Im Spitzenspiel gegen den Absteiger der A-Liga konnte die Mannschaft 2 mal einen Rückstand aufholen, dem Ettelner Druck in der Schlussphase konnte jedoch nicht Stand gehalten werden.

Ein Spiel was den Namen Spitzenspiel verdient hatte, mit vielen Torszenen auf jeder Seite. 

Auch entwickelte sich das Topspiel zu einem persönlichen Duell der Torjäger. Ettelns Stürmer Paul Tomasik (27., 65) brachte Etteln zunächst 2 mal in Front, diese konnte Sascha Seipel (55., 65). jeweils egalisieren (Saisontore  12 und 13). Auf das erneute 3:2 des Ettelner Torjägers hatte man jedoch keine Antwort, nur 1 Minute später erzielte Etteln mit dem 4:2 die Entscheidung.

 

Saisontore  12 und 13 reichten nicht
Saisontore 12 und 13 reichten nicht