2. Mannschaft lässt Punkte gegen Holtheim liegen

Trotz bester Voraussetzungen verpasst die 2. Mannschaft auf dem eigentlich geliebten Kunstrasenplatz in Büren auf die Tabellenspitze aufzuschließen. Der Gast aus Holtheim wurde insbesondere durch seine schnelle und torgefärlichen Offensive der erwartet schwere Gegner. Marius Mühlenbeins Anschlusstreffer zum 1:2 in der 83. Minute kam zu spät. Merkte man der SG in den letzen beiden Spielen an, dass die spielerische Leichtigkeit etwas abhanden gekommen ist, so setzte sich dieses heute fort. Kombiniert mit dem fehlenden Glück oder auch teilweise Unvermögen im Abschluss, musste man die Niederlage hinnehmen. Bleibt zu hoffen, dass das Team in der kommenden Woche beim Derby gegen Hegensdorf wieder etwas spielerischen Glanz zeigen kann.

Anschlusstreffer durch Marius Mühlenbein bringt keine Punkte
Anschlusstreffer durch Marius Mühlenbein bringt keine Punkte