SG Harth/Weiberg I mit blamabler Leistung

In der 1. Halbzeit war es ein Sommerkick mit größeren Spielanteilen und mehreren Tormöglichkeiten für die SG.

Aber der Gast aus Upsprunge ging bereits nach 13 Minuten durch einen Fehler von Abwehrspieler Michael Berg mit 1 : 0 in Führung. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Pause spielte die SG auf den Ausgleich, aber der Gast hatte beim Konterspiel die größeren Tormöglichkeiten. In der Nachspielzeit ( 91. Minute) erzielte Sascha Seipel den 1 : 1 Ausgleich für die SG. In der 93. Spielminute erhielt die SG einen Freistoß am Strafraum der Gäste. Hierdurch entwickelte sich aber ein Konter, den die Gäste zum 2 : 1 Endstand abschlossen.

Fazit: Trotz fünffachen Ersatz muss man von einer B-Liga "Spitzenmannschaft" eine andere kämpferische und 

spielerische Einstellung erwarten. In der Vergangenheit oft genutzte Ausreden wie schlechte Platzverhältnisse, kann sich die Mannschaft nun nicht mehr erlauben. Nun gilt es für sogenannte Führungsspieler erst einmal selbst Verantwortung zu übernehmen und konstante Leistungen auf dem Platz zu liefern.   

Am kommenden Sonntag 03.05.2015 spielt die 1. Mannschaft bereits um 12.30 Uhr beim SV 03 Geseke II.