SG HaWei ll deklassiert Hegensdorf im Derby

Am Ostersamstag konnte die "Zweite" das Derby gegen Hegensdorf mit 8:0 (4:0) gewinnen und zeigte dabei eine herausragende Leistung. Mit einigen Spielern der ersten Mannschaft nahm die  SG sofort das Heft in die Hand. In der 13.Spielminute erzielte Pascal Borghoff den Führungstreffer. In der Folge erhöhte Robin Hüser per Doppelpack auf 3:0 (21.;28.). Kurz vor der Pause  gab der Schiedsrichter Elfmeter für die SG und eine Gelb-Rote-Karte für Hegensdorf. Den Elfmeter verwandelte Yannick Rüsing. In der zweiten  Halbzeit ließ die SG weitere Tore folgen. Daniel Finke erzielte sein erstes Saisontor (64.). Danach erzielte zunächst Robin Hüser sein drittes und Pascal Borghoff sein zweites Tor (76.;84.). Den Schlusspunkt setzte Matthias Berg mit dem 8:0 in der 88.Spielminute.
Nächsten Sonntag spielt die "Zweite" zu Hause gegen die zweite Mannschaft von Siddinghausen/Weine. Das Spiel auf der Harth beginnt um 13 Uhr.

Trafen doppelt und dreifach Pascal Borghoff und Robin Hüser