Punkteteilung gegen Lichtenau

Die SG Harth/Weiberg spielte am Dienstag Abend 1:1 gegen den VFL Lichtenau. In der Anfangsphase hatten die Hausherren mehr Ballbesitz doch die erste Chance gehörte der SG Ha/Wei, Marius Mühlenbein traf nur den Pfosten. Danach wurde der Gastgeber stärker doch die großen Torchancen blieben aus. Das Gegentor war dann ein unglückliches, welches schlecht von der SG verteidigt wurde. Somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeit. Nach der Pause kam die SG Ha/Wei gut zurück und traf durch Benjamin Schumacher zum Ausgleich. Im Anschluss hatte Lichtenau mehr Ballbesitz, wusste aber gegen eine tiefstehende SG Ha/Wei nichts damit anzufangen. Großchancen blieben auf beiden Seiten aus, deshalb war das Unentschieden gerecht.