SG Harth/Weiberg I kann noch siegen

Die SG Harth/Weiberg gewinnt gegen den Tabellenletzten FSV Bad Wünnenberg/Leiberg mit 3:2 (3:1).

 

Die SG nutzte die ersten 15 Minuten der Partie um gegen einen noch unsortierten Gegner die Weichen auf "Sieg" zu stellen. Nach nur 46 Sekunden erzielte Marius Mühlenbein die Führung. Ein Doppelpack von Ingo Karthaus baute die Führung aus (9./12.). Dieser Vorsprung brachte jedoch nicht die erhoffte Sicherheit. Im direkten Gegenzug traf auch der Gast zum 3:1 (14.). Im zweiten Durchgang überließ die SG Harth/Weiberg I dem Gast das Spiel, wusste die  Konterchancen jedoch nicht zu nutzen. Der Anschlusstreffer für die FSV Bad Wünnenberg/Leiberg ll fiel in der letzten Spielminute.