SG Harth/Weiberg I unterliegt Geseke III mit 2:5 (2:1)

Die SG Harth/Weiberg musste sich am Sonntag mit 2:5 in Geseke geschlagen geben. Damit endet die Serie von zuvor 5 Spielen ohne Niederlage.

Die SG startete jedoch gut in die Partie und ging in der 5.Minute durch die Oguzhan Ulucay in Führung. Die Antwort der Gastgeber folgte jedoch schnell, sodass das Spiel nach 13 Minuten wieder ausgeglichen war. Das Spiel hatte wenig Torchancen zu bieten, doch Oguzhan Ulucay, der nach überstandenem Nasenbeinbruch das erste Mal in der Startelf stand, brachte die SG in der 32. Minute erneut in Front. Dies war auch der Halbzeitstand.

Leider verschlief die Mannschaft die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit komplett, sodass sie gleich drei Gegentore binnen 10 Minuten hinnehmen musste (48./54./55). Das Spiel wurde dann in der 70. Minute endgültig zum 5:2 für Geseke lll entschieden.

 

Am Sonntag gibt es eine weitere schwere Aufgabe für die SG Harth/Weiberg. Dann kommt der Spitzenreiter Grün-Weiß Paderborn nach Weiberg. Anstoß ist um 15 Uhr.