SG Harth/Weiberg I unterliegt im Abstiegskampf

Die SG Harth/Weiberg verliert das wichtige Spiel gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten mit 0:1 (0:0). Wie wichtig dieses Spiel war, zeigt ein Blick auf die Tabelle. Die Rockerelf steckt weiterhin fest im Abstiegskampf, indem gleich 7 Mannschaften um den Verbleib in der B-Liga zittern müssen.

Gegen die FSV Wünnenberg/Leiberg ll verschlief die Mannschaft die erste Halbzeit und offenbarte große Lücken in der Defensive. Die Heimmannschaft wusste jedoch keinen Fehler zu nutzen, sodass es ohne Tore in die Halbzeit ging. Im 2. Durchgang waren Torchancen auf beiden Seiten Fehlanzeige. In der 75. Minute wurde die SG Harth/Weiberg dann für Ihr viel zu passives Verhalten bestraft. Mit einem schönen Schuss erzielte der Gastgeber das Tor des Tages.

Schon am Mittwoch geht es für die SG Harth/Weiberg weiter. Anstoß gegen den SV Heide Paderborn II ist um 19:30 Uhr am Rothesportplatz in Paderborn.