Befreiungsschlag in Steinhausen gelingt nicht!

Die SG Harth/Weiberg verpasste es mit einem 0:0 gegen Steinhausen II den Klassenerhalt zu sichern. Die erste Viertelstunde verlief typisch für ein Abstiegsduell, mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. Optische Vorteile hatte zu Beginn die Heimmannschaft. Danach jedoch hatte die SG das Spiel bis zur Halbzeit voll im Griff. Hinten stand man konzentriert und sicher, vorne hatte man ein paar gute Gelegenheiten. Die beste davon als Christoph Berg an der linken Grundlinie alle Gegenspieler stehen ließ und den Querpass auf Tim Monhoff suchte. Ein Verteidiger des SVS konnte noch klären.
Zweite Halbzeit gleiches Bild. Die ersten Minuten gehörten dem SVS. In dieser Zeit kamen sie zur ihrer einzigen Torchance im Spiel. Doch Steffen Imöhl im Kasten war zur Stelle. Die SG hatte auch im zweiten Abschnitt zwei bis drei gute Einschussmöglichkeiten. Insbesondere zwischen der 70. und 80. Minute drängte man die Steinhäuser in und an den eigenen Strafraum. Doch wie schon in der gesamten Saison benötigt die Mannschaft zu viele Chancen für ein Tor. Das nötige Quäntchen Glück fehlt zur Zeit leider auch.
So blieb es bei einem unbefriedigenden 0:0!

Die SG HaWei gratuliert dem SVS II zum Klassenerhalt.

 

Den B-Liga Verbleib hat die SG am letzten Spieltag noch selbst in der Hand. Wie schon in weiten Teilen der B-Liga Saison, hat jedoch anschließend, die Konkurrenz aus Suryoye gegen Heide und Henglarn / Husen II gegen den 3. der Tabelle Schwaney gewonnen!! Daher muss am letzten Spieltag gegen die Zweitvertretung Husen/Henglarn gewonnen werden. Der kommende Gast liegt in der Tabelle zwei Punkte vor der SG, doch unsere Jungs können mit einem Sieg noch an ihnen vorbeiziehen. Darauf das Sennelager II im Heimspiel gegen Holtheim nicht gewinnt, möchte sich die SG nicht verlassen. Im Worst-Case Szenario droht der Mannschaft am 19.05. ein Entscheidungsspiel auf neutralem Platz gegen den TSV Tudorf. 

Vorstand und Mannschaft hoffen am Sonntag auf ähnliche, zahlreiche Unterstützung wie beim Spiel in Steinhausen.

Der Anstoß am Sonntag ist um 13 Uhr auf der Harth!