SG Harth/Weiberg mit Punkteteilung

Die SG Ha/Wei spielt 2:2 gegen des SV Atteln ll. Der Gast aus Atteln erwischte unsere Mannschaft dabei eiskalt und ging in der 5. Minute mit 1:0 in Führung. Die SG zeigte sich unbeeindruckt und ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Doch im letzten Drittel fehlte oft der letzte Pass oder die Entschlossenheit zum Tor. Somit ging man mit 0:1 in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel wurde Sascha Seipel in der 56. Minute im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Jung sicher zum 1:1. Die SG nahm den Schwung mit und erzielte nur 2 Minuten später durch eine Ecke das 2:1. Julian Karthaus stieg am höchsten und nickte den Ball zur 2:1 Führung ein. Nach dem Führungstreffer stellte man den Spielbetrieb leider ein und überließ Atteln das Spiel. In der 76. Minute wurde die SG für ihre Passivität bestraft. Nach einem Einwurf war man nicht aufmerksam genug und kassierte das überfällige 2:2. Dies war ein Weckruf und man knüpfte nochmal an die Leistung nach der Halbzeit an. Die SG erspielte sich nochmal 1,2 gute Chancen und versuchte die erneute Führung herzustellen. In der letzten Minute nickte Julian Karthaus fast zum Doppelpack ein, doch der Ball ging knapp über die Latte. In der Summe ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Hallenbelegungsplan  Harth 2017 / 2018:

Übersicht Trainer-Betreuer 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.7 KB