SG Harth/Weiberg erneut unentschieden

Im Nachholspiel gegen den SV Steinhausen ll trennt sich die SG Ha/Wei 1:1 unentschieden. Die SG reiste ersatzgeschwächt zum SV Steinhausen ll. Doch wie so oft in dieser Saison zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung, egal welche Spieler auf dem Platz standen. In den ersten Minuten störte man den Gegner früh im Spielaufbau und setzten ihn immer wieder unter Druck. Danach ließ man dem SVS mehr Platz und war nicht mehr so aktiv, wie am Anfang des Spiels. Steinhausen drückte auf das Führungstor, doch ein Standard sorgte für das schmeichelhafte 1:0 unserer Elf. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld setzte sich Sascha Seipel im Kopfballduell durch. Niklas Arens stand goldrichtig und schob zum 1:0 ein. Somit ging es mit der 1:0 Führung in die Halbzeit. Im 2. Durchgang kam Steinhausen besser aus der Kabine und drängte auf den Ausgleich. In der 63. Minute fiel dann der verdiente Ausgleich. Dies war ein Weckruf an unser Team! Die Mannschaft störte wieder früher und kam auch zu 2 guten Möglichkeiten. Das Spiel wurde jetzt durch viele ruppige Zweikämpfe geprägt. Die SG zog sich wieder zurück und setzte auf Konter, die allerdings schlecht ausgespielt wurden. Somit wurde es am Ende nochmal spannend, weil der SVS das Tempo anzog.
Unterm Strich ein glücklicher Punktgewinn den sich die Mannschaft mit viel Kampf und Leidenschaft allerdings auch verdient hat.

Hallenbelegungsplan  Harth 2017 / 2018:

Übersicht Trainer-Betreuer 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.7 KB