SG Harth/Weiberg unterliegt in Wewer

In der ersten Viertelstunde war der TSV überlegen, sodass auch die Führung durch Tobias Lüthen (5.) verdient war. Das Ergebnis baute Torjäger Dennis Koterba noch aus (28.), bevor im unmittelbaren Gegenzug Sebastian Günther zum Anschluss für die SG traf und erneut wenige Minuten später Nicolai Bunse den Ausgleich für die Gäste erzielte (30.). Nach der Pause kam Wewer zielstrebiger aus der Kabine, jedoch brauchte es einige Zeit bis erneut Koterba eine schöne Kombination im Sechzehner zum Siegtreffer abschloss (76.).