SG Harth/Weiberg holt 3 Punkte unterm Hainberg in Atteln

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga B am Freitag gewann die Erste der SG Harth/Weiberg bei der Bezirksliga Reserve des SV Atteln mit 1:0. Von Beginn an setzte Atteln die SG unter Druck und war sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit feldüberlegen. Die SG spielte jedoch mit viel Leidenschaft und setzte Kampfkraft und Einsatz entgegen. In der 8 Minute zerzielt Thorsten Rodloff nach einem Eckball und schöner Vorarbeit von Ingo Karthaus die 1:0 Führung für die Gäste. Danach erhöhte der SV Atteln weiter den Druck. Die Offensivkräfte der Heimmannschaft rannten sich aber immer wieder an der gut organisierten Abwehr der Gäste fest. Wenn die SG ihre Konter besser ausgespielt hätte, wäre das eine oder andere Tor noch möglich gewesen. So blieb es beim nicht unverdienten Sieg von Ha-Wei.

 

Am kommenden Freitag 18.05. fährt die SG Harth/Weiberg zum Derby nach Büren und trifft dort auf den SV 21 Büren I. Anstoß ist um 19:15 Uhr im Stadion Bruch in Büren.