Bittere Niederlage für die SG Harth/Weiberg

Am Freitag 07.09.2018 reiste die Reserve des Bezirkslisten Heide Paderborn zum vorgezogenen Meisterschaftsspiel nach Weiberg. Diese Begegnung stand von Beginn an unter keinem guten Stern für die SG.

Aufgrund von Verletzungen und Urlaub musste SG Trainer Dirk Arend auf einige Stammkräfte verzichten.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer kaum Torchancen auf beiden Seiten und somit blieb es beim 0:0 zur Pause.

Nach Wiederbeginn kam der Gast nach einem krassen Abwehrfehler der SG zur Führung. Der Heider Spieler

konnte den Ball aus 30 Metern in das unbesetzte SG-Tor schießen. Mitte der zweiten Halbzeit gelang Daniel Jung der Ausgleichtreffer zum 1:1. In der 85. Minute erzielte ein Heider Einwechselspieler die 2:1 Führung für den Gast.

Hiervon erholte sich die SG nicht mehr und musste somit in eine bittere Heimniederlage einwilligen.