SG Harth/Weiberg verliert auch 3. Spiel der englischen Woche

Für die SG Harth/Weiberg war auch die dritte Partie der englischen Woche eine Nullnummer. 

Mit dem letzten Aufgebot reiste die SG zum Aufstiegsanwärter VfL Lichtenau. Die SG Harth/Weiberg verschlief zudem die Anfangsphase und lag bereits nach 10 Minuten mit 2:0 hinten. Mitte der 1. Halbzeit erzielte Lichtenau ein weiteres Tor zum 3:0 Pausenstand. In der 2. Halbzeit erhöhte die Heimmannschaft mit weiteren 3 Toren auf 6:0. Den Ehrentreffer zum 1:6 aus Sicht der SG erzielte Noah Henneböhle in der 92. Minute.

Auf Platz 14 abgerutscht geht es dann nächste Woche im Heimspiel gegen TSV Wewer II um den Kontakt zum Tabellenmittelfeld.