SG Harth/Weiberg siegt auch in Atteln

Die Gäste aus Weiberg wahrten ihre gute Rückrunden-Formkurve auch am Attelner Hainberg. Maximilian Stimpel brachte die SG in Front, Niklas Reese glich postwendend für den SVA aus. Wenig später erzielte Lukas Hesse jedoch die erneute Führung für das Team von Dirk Arendt, die der Ex-Attelner Matthias Berg nach der Pause zum Endstand erhöhte. Dieser urteilte nach Spielende: "Sehr gute Performance von uns zum Ende der Saison. Einzig die Chancenverwertung ließ zu Wünschen übrig. So schließen wir als drittbestes Rückrundenteam ab. Danke an alle Akteure und unseren scheidenden Trainer Dirk Arendt."