SG Harth/Weiberg verliert gegen Kleinenberg

Philipp Kummerow (21.), Patrick Griziwotz (42.) und Pascal Wiechers (82.) trafen für effektive Gäste zur 3:0-Führung, ehe Noah Henneböhle spät für HaWei einnetzte (84./90.). „Kleinenberg war sehr effektiv und hat aus fünf Abschlüssen drei Tore erzielt“, gab SG-Trainer Björn Pilzecker zu Protokoll, „80 Minuten machen wir das Spiel auf ein Tor, erzielen aber keinen Treffer. Leider hatte unser Torwart heute keinen guten Tag, obwohl er sonst immer spitze ist.“

Trainer der Jugendmannschaften des FC Weiberg
..pdf
Adobe Acrobat Dokument 453.3 KB