Mo

08

Jun

2015

Torjägerkanone der Kreisliga C Paderborn an Marius Mühlenbein

Mit 14 Saisontoren wurde der Topscorer der 2. Mannschaft, Marius Mühlenbein Torschützenkönig der Kreisliga C II Süd in der abgelaufenen Saison 2014 / 2015. Verein und Mannschaft gratulieren Marius zu diesem Titel!

Mo

01

Jun

2015

Harth/Weiberg ll schließt Saison mit einem Sieg ab

Am Freitag konnte die 2.Mannschaft die Saison 2014/2015 mit einem Auswärtssieg beenden. Beim SC Holtheim gewann man mit 2:0 (0:0). In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein eher unterdurchschnittliches Spiel mit sehr wenigen Torchancen. In der Anfangsphase war Holtheim überlegen und vergab nach 3 Minuten aus kurzer Distanz die Führung. Nach und nach wurde das Spiel offener. Große Torchancen blieben aber aus. In der zweiten Halbzeit legte Harth/Weiberg noch eine Schüppe drauf und erspielte sich Torchancen. In der 80. Spielminute war Stephan Meyer per Kopf nach einem Freistoß zur Stelle und erzielte das 1:0. Kurz vor Schluss schloss Yannik Rüsing einen Konter über Mark Finke, sehenswert per Flachschuss ins lange Eck, ab (87.).

Saisonfazit: Die Saison schließt die 2.Mannschaft mit 41 Punkten auf einem guten 4. Platz ab. Das Saisonziel, im oberen Drittel der Tabelle mitzuspielen wurde erfüllt

Mo

25

Mai

2015

HaWei II mit Sieg im Nachbarschaftsduell

Im vorgezogenen Spiel des vorletzten Spieltags konnte die SG Harth/Weiberg ll im Nachbarschafts-Derby gegen die SG Siddinghausen/Weine verdient mit 2:0 (0:0) gewinnen. Die Schlüter-Elf war von Beginn an spielbestimmend und kontrollierte Ball und Gegner. Doch das erste Tor erzielte beinahe der Gast. Allerdings scheiterte man aus kurzer Distanz am Pfosten. Harth/Weiberg ließ sich dadurch jedoch nicht beirren und kontrollierte weiter das Spiel. Es fiel der Mannschaft aber sichtlich schwer, Torchancen zu erspielen. So hatte Marius Mühlenbein nach einer Flanke die einzige Möglichkeit zu einem Tor. Kurz nach der Halbzeit fiel dann per Eigentor nach Flanke von Nicolai Bunse folgerichtig das 1:0 (48.). In der 69. Spielminute erzielte Daniel Jung per Fernschuss in den rechten Torwinkel das 2:0 und stellte so den Sieg sicher, da die Mannschaft auch in der Folgezeit nichts mehr anbrennen ließ und das Spiel weitestgehend unter Kontrolle behielt und somit 3 Punkte im Kampf um Platz 4 verbuchen konnte. Das letzte Saisonspiel der 2.Mannschaft findet am 29.05.2015 um 19:15 Uhr in Holtheim statt

Di

12

Mai

2015

SG HaWei ll kassiert deutliche Heimpleite

Am Sonntag verlor die Reserve der SG Harth/Weiberg deutlich und verdient mit 1:5 (1:3) gegen die DJK Kleinenberg. Vor dem Spiel konnte man anhand der Tabelle noch von einem Spitzenspiel sprechen, da der Tabellen-Vierte den Dritten empfing. Im Spiel war davon allerdings nichts zu merken. Kleinenberg machte von Beginn an das Spiel und hatte zahlreiche Torgelegenheiten. Harth/Weiberg war von Beginn an in der Defensive und geriet durch zwei grobe Abwehrfehler mit 0:2 in Rückstand. Erst nach 25 Minuten kam die SG etwas besser ins Spiel und konnte in der 33. Spielminute durch Christoph Berg den Anschlusstreffer erzielen, doch fast im Gegenzug stellte Kleinenberg den alten Abstand wieder her. In der zweiten Halbzeit legte Kleinenberg zwei weitere Tore zum 1:5 Endstand nach. Die Gäste waren fast die gesamte Spielzeit überlegen und hätten auch angesichts zweier Aluminiumtreffer noch höher gewinnen können. Erst in der Schlussphase ließen die Gäste etwas nach und die SG kam zu Torchancen. Alles in allem geht die Niederlage auch in der Höhe in Ordnung. 

Nächste Woche hat die 2. Mannschaft spielfrei.

Mo

04

Mai

2015

SG Harth/Weiberg ll landet dritten Sieg in Folge

Die SG Ha/Wei ll konnte das Auswärtsspiel beim SV Etteln mit 2:0 (2:0) für sich entscheiden. Dabei erwischte die Mannschaft einen Start nach Maß. Bereits in der 2. Spielminute konnte Stefan Kolberg nach schöner Vorarbeit von Urs Nölting das 1:0 erzielen. In der Folgezeit hielt die SG den Druck hoch und Urs Nölting erzielte per Distanzschuss das 2:0 (15.). Bis zur Pause hatte die SG Feldvorteile und kontrollierte das Spiel, konnte sich aber kaum nennenswerte Torchancen erspielen. Nach der Pause verflachte das Spiel deutlich. Hinten ließ man aber kaum eine Torchance zu und konnte so einen verdienten Sieg einfahren. Es ist bereits der dritte Erfolg in Serie. Nächsten Sonntag spielt man zuhause in Weiberg gegen die DJK Kleinenberg. Anstoß ist um 12:30 Uhr

Mo

27

Apr

2015

HaWei II schlägt Brenken II mit 4:1

Die zweite Mannschaft der SG Harth/Weiberg hat den SV Brenken ll mit 4:1 besiegt. Nach einer eher schwachen Anfangsphase beider Teams konnte Marius Mühlenbein nach einer Ecke das 1:0 erzielen (16.) . Kurze Zeit später erzielte wieder Mühlenbein das 2:0 (21.). In der 35 Minute erhöhte Dietmar Finke auf 3:0. In der zweiten Halbzeit, in der die SG noch zahlreiche gute Torchancen vergab, erzielte wieder Marius Mühlenbein das 4:0 (79.). Kurz vor Schluss konnte  Brenken noch den Ehrentreffer erzielen.

Mo

27

Apr

2015

HaWei II siegt in Fürstenberg

Am vergangenen Sonntag mußte die SG Harth/Weiberg II bei der Zweitvertretung des BSV Fürstenberg spielen.

In der 20. Spielminute bekam Abwehrspieler Daniel Schulte die gelbe Karte. In der 25. Minute erhielt ebenfalls

Daniel Schulte wegen absichtlichen Handspiel die Gelb-Rote Karte. Die Schlüter Elf mußte daher bereits ab der

25. Minute in Unterzahl spielen. Trotzdem gelang Stefan Meyer in der 41. Spielminute die 1:0 Pausenführung 

für die SG II. Nach der Pause nutzte der BSV II das Überzahlspiel und kam in der 63. Minute zum Ausgleich.

In der 83. Minute erzielte Marius Mühlenbein den 2:1 Siegtreffer für die SG Harth/Weiberg II.


Di

21

Apr

2015

SG Harth/Weiberg II verliert Nachholspiel

Am Mittwoch 15.04.15 mußte die 2. Mannschaft zum fälligen Nachholspiel nach Haaren und traf dort auf die

SG Haaren/Helmern II. Unsere Zweite kam schwer in die Begegnung und lag bereits nach 26. Minuten 

mit 3:0 im Rückstand. Dies war auch der Pausenstand. In der zweiten Halbzeit konnte A-Juniorenspieler

Steffen Imöhl seinen Kasten sauber halten und AH Spieler Stefan Kolberg erzielte in der 64. Minuten den

Ehrentreffer zum 3 : 1 Endstand für die SG Haaren/Helmern II.

Mo

13

Apr

2015

SG II mit erwarteten Sieg gegen SG Meerhof/Essentho II - Meyer Brüder schlagen zu!

Trotz großer Personalprobleme konnte die 2. Mannschaft einen ungefährdeten 4 : 0 Sieg gegen

Schlusslicht SG Meerhof/Essentho II landen.

Für eine Vorentscheidung sorgten bereit in der 1. Halbzeit die Brüder Stefan Meyer mit dem 1: 0 in der

30. Spielminute und Christoph Meyer mit dem 2 : 0 in der 38. Spielminute.

Nach der 2 : 0 Pausenführung dominierte die Zweite auch in der 2. Halbzeit.

Das 3 : 0 erzielte Spielführer Marius Mühlenbein per Elfmeter und Marius war auch für den 4 : 0 

Endstand verantwortlich. Stefan Meyer verschoss zudem noch einen Elfmeter.

Am kommenden Mittwoch, 15.04.2015 reist die Zweite zum fälligen Nachholspiel zur SG Haaren/Helmern II.

Anstoß ist um 19.00 Uhr

Mo

17

Nov

2014

Erneutes Remis im Derby gegen HSV Hegensdorf

Wie auch im Hinspiel endete das Heimspiel gegen Hegensdorf 1:1. Damit gibt es in der Saison 2014 / 2015 keinen Derbysieger. Wie die letzten Wochen bereits gezeigt haben, tat sich die SG II gegen bissige Hegensdorfer von Beginn an schwer, spielerische Lösungen zu finden. Am Ende hattte man sicherlich mehr Ballbesitz und Torchancen. Die besseren Möglichkeiten allerdings hatten die Gäste. Nachdem Kevin Schäfer die erste Großchance noch mit einer Glanztat vereiteln konnte, hatte er bei der 2. Chance das Nachsehen. Wie bereits bei der ersten Möglichkeit setzte sich eine Hegensdorfer auf der rechten Seite durch, die Flanke konnte Lukas Atorf aus kurzer Entferung einköpfen. In der 2, Halbzeit kam die SG II etwas besser ins Spiel und man erarbeitete sich weitere Torchancen. Tim Monhoff per Alleingang, scheiterte am Keeper und Robert Meschede verzweifelte 2 mal innerhalb von einer Minute am Aluminium.

Aber auch Hegensdorf hatte beste Gelegenheiten das Spiel zu entscheiden, scheiterte aber 2x freistehend vor Kevin Schäfer. In der Nachspielzeit nutzte der bis dahin wenig auffällige Marius Mühlenebein einen Stellungsfehler in der Defensive und verwandelte trocken aus 12 Metern ins rechte untere Eck. 

Berücksichtigt man den heute zur Verfügung stehenden Kader, muss das Remis, trotz Last Minute Ausgleich sicherlich als Enttäuschung gewertet werden. In den letzten 2 Wochen hat man somit den Kontakt zu den vorderen Plätzen leichtfertig verspielt.

Last Minute Ausgleich: Marius Mühlenbein
Last Minute Ausgleich: Marius Mühlenbein

So

09

Nov

2014

2. Mannschaft lässt Punkte gegen Holtheim liegen

Trotz bester Voraussetzungen verpasst die 2. Mannschaft auf dem eigentlich geliebten Kunstrasenplatz in Büren auf die Tabellenspitze aufzuschließen. Der Gast aus Holtheim wurde insbesondere durch seine schnelle und torgefärlichen Offensive der erwartet schwere Gegner. Marius Mühlenbeins Anschlusstreffer zum 1:2 in der 83. Minute kam zu spät. Merkte man der SG in den letzen beiden Spielen an, dass die spielerische Leichtigkeit etwas abhanden gekommen ist, so setzte sich dieses heute fort. Kombiniert mit dem fehlenden Glück oder auch teilweise Unvermögen im Abschluss, musste man die Niederlage hinnehmen. Bleibt zu hoffen, dass das Team in der kommenden Woche beim Derby gegen Hegensdorf wieder etwas spielerischen Glanz zeigen kann.

Anschlusstreffer durch Marius Mühlenbein bringt keine Punkte
Anschlusstreffer durch Marius Mühlenbein bringt keine Punkte

So

02

Nov

2014

2. Mannschaft siegt in Weine mit 2:0

In einem schwachen Kreisliga C Spiel konnte die 2. Mannschaft einen weiteren Sieg erringen. Im dritten Anlauf klappte es nun endlich auch mit einem Sieg gegen einen Mannschaft aus der Stadt Büren. Marius Mühlenbein verwandelte einen Strafstoß nach 20 Minuten zur 1:0 Führung. Christoph Berg wurde zuvor im Strafraum zu Fall gebracht. Mitten In der erste Drangphase der SG Siddinghausen / Weine, erzielte Stefan Meyer das wichtige 2:0. In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel immer mehr ab. Auf beiden Seiten wurden gute Möglichkeiten kläglich vergeben.  

So

26

Okt

2014

2. Mannschaft macht erneut halbes Dutzend voll

Bereits zum 2. mal in dieser Saison macht die SG II mindestens 6 Tore in einem Spiel. Gegen den Tabellenvorletzten aus Husen legte die Mannschaft bereits in den ersten 25 Minuten den Grundstein. Nicolai Bunse, welche erstmals als Stürmer begann, stand goldrichtig und erzielte nach 10 Minuten per Abstauber das 1:0. Marius Mühlenbei legte in der 15. und 25. Minute mit einem Doppelpack nach. In der zweiten Halbzeit erhöhte der eingewechselte Christoph Meyer auf 4:0. Edel-Joker Clemens Hüser stellte ebenfalls per Doppelpack auf 5:0 und 6:0.  

Mo

20

Okt

2014

2. Mannschaft mit Punkt beim Tabellenführer in Kleinenberg

Vom schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Kleinenberg brachte die 2. Mannschaft der SG HaWei nach einer torlosen Partie, einen Punkt mit nach Hause. Auf der einen Seite ist dieses Remis sicherlich als Erfolg zu werten. Auf der anderen Seite verpasste es das Team jedoch, mit einem Sieg die Tabellenspitze ins Visier zu nehmen.

Am Sonntag um 12:30 empfängt das Team von Manuel Schlüter, den SV RW Husen II zum Heimspiel in Weiberg.

So

12

Okt

2014

2. Mannschaft mit klarem Heimsieg gegen SV BW Etteln II

Die 2. Mannschaft zeigte nach der Niederlage in Brenken die richtige Reaktion und siegte gegen den Tabellendritten aus Etteln, klar mit 6:0 Toren. Zum Mann des Tages avancierte Marius Mühlenbein. Ihm gelangen zunächst die ersten beiden Treffer, den dritten bereitete er gekonnt vor, bevor er vor der Halbzeit noch dein drittes Tor erzielte. In der 2. Häfte gelang ihm mit dem 5:0 sein insgesamt vieter Treffer des Tages. Die weiteren Tore erzielten Julian Karthaus (3:0) und Dietmar Finke (6:0). Bei dieser guten Leistung verließen sogar die Harther Mäuse ihren Tunnel und gönnten sich einen Blick (siehe Foto unten). Am Sonntag geht es zum Topspiel zum Spitzenreiter nach Kleinenberg, Anstoß ist um 15 Uhr.  

Mann des Tages: Marius Mühlenbein!
Mann des Tages: Marius Mühlenbein!

So

05

Okt

2014

2. Mannschaft mit ärgerlicher Niederlage in Brenken

Stark ersatzgeschwächt und mit Unterstützung einiger AH-Spieler musste die 2. Mannschaft das vorgezogene Spiel gegen SV Brenken II bestreiten. In der 1. Halbzeit bestimmte die SG das Spielgeschehen insbesondere in den ersten 30 Minuten. Entweder kam man mit der Abseitsfalle des Gastgebers nicht klar, oder die Chancen die man hatte, davon 2-3 Großchancen wurden vergeben. Die Brenkener baute man somit minütlich auf. Selbst eine gelb-rote Karte der Brenkener 10 Minuten vor dem Ende brachte nicht mehr den Erfolg. Im Gegenteil in der 89. Minute erzielte ein Brenkener aus dem Gewühl heraus, den Treffer des Tages. An diesem Tag musste man sich eingestehen, da Brenken durch höheren Einsatzwillen den Sieg erzwungen hat. 

So

28

Sep

2014

2. Mannschaft mit Kantersieg gegen Fürstenberg

Die 2. Mannschaft gewann ihr Heinspiel auf der Harth gegen BSV Fürstenberg II deutlich mit 7:1.

Urs Nölting brachte die SG bereits nach 10 Minuten in Front. Man of the Match Julian Karthaus besorgte mit seinem ersten, von insgesamt 3 Toren das 2:0. Alle Tore erzielte er mit dem rechten Außenriss. Die weiteren Torschützen waren Mark Finke, Dietmar Finke und nochmals Urs Nölting. Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können, doch ließ man in der 2. Halbzeit einige 100% Chancen liegen.

Am Donnerstag ab 19:15 Uhr trifft man nun im Stadtinternen Duell beim SV Brenken II an. 

Mo

22

Sep

2014

2. Mannschaft mit Auswärtssieg auf Kunstrasen

Beim Auswärtsspiel der 2. Mannschaft in Meerhof auf dem Kunstrasenplatz, konnte das Team nach dem Rückschlag gegen die FSV, wieder einen Sieg einfahren. Dadurch das einige Heimspiele ebenfalls in Büren auf Kunstrasen ausgetragen werden, fand die Mannschaft schnell ins Spiel und Manuel Schlüter erzielte durch einen Foulelfmeter in der 27. Minute die 1:0 Führung. Mirko Mutschal erzielte in der 65. Minute den 2:0 Endstand.    

So

14

Sep

2014

Serie der 2. Mannschaft reisst

Nach langer Zeit musste die 2. Mannschaft den Platz als Verlierer verlasssen. Beim Heimspiel in Weiberg war man dem B-Liga Absteiger FSV Bad Wünnenberg / Leiberg II klar unterlegen und verlor verdient mit 0:4.

Fr

05

Sep

2014

2. Mannschaft weiter ungeschlagen

Die 2. Mannschaft gewann ihr Auswärtsspiel am Donnerstag Abend in Henglarn II mit 2:1.

In einer spielerisch überzeugenden ersten Hälfte, erzielte Toni Hesse per Kopfball die Führung.

Zur Pause hätte die SG II jedoch wesentlich höher führen müssen. In der zweiten Halbzeit geriet man zunehmend unter Druck und das Spiel wurde hektisch. Stefan Meyer erzielte nach einem Konter das 2:0.

In der 75. Minute gelang Henglarn der Anschlusstreffer. Die Mannschaft überstand die letzten 15 Minuten jedoch unbeschadet und nahm die Punkte 6-8 mit nach Hause.

2:0 Stefan Meyer
2:0 Stefan Meyer

Mo

01

Sep

2014

2. Mannschaft erneut mit Remis

Das zweite Remis im dritten Spiel für die 2. Mannschaft der SG. Das Heimspiel gegen Lichtenau II endete 1:1. Nach frühen Rückstand, konnte Keshan Somasundaram in der zweiten Hälfte den Ausgleich markieren. 

Ausgleichstreffer: Keshan Somasundaram
Ausgleichstreffer: Keshan Somasundaram

So

25

Mai

2014

2. Mannschaft festigt Saisonziel mit Sieg in Lichtenau

Mit einem 3:0 Auswärtserfolg bei Lichtenau II festigt die Mannschaft Platz 3 in der Kreisliga C Süd.

Die Chancen auf ein mögliches Entscheidungsspiel um den Aufstieg muss die Mannschaft jedoch begraben, da Kleinenberg gegen Hegensdorf gewinnen konnte. Dies bedeutet jedoch auch, das Hegensdorf nur noch theoretisch die SG II vom Platz 3 verdrängen kann. Bereits in der ersten Hälfte brachten Holger Berg und Stephan Meyer die SG auf die Siegerstraße. In der 71. Minute vollendete Tim Monhoff zur Entscheidung.   

So

11

Mai

2014

SG HaWei II lässt in letzer Minute Punkte in Brenken liegen

Die 2. Mannschaft verpasste es sich in Brenken eine hervorragende Ausgangssituation für das Ziel des 3. Platzes zu erspielen. Die leicht ersatzgeschwächte Truppe musste in der 2. Minute der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen. Stephan Meyer konnte die SG II Mitte der 1. Hälfte in Führung bringen. Durch das Unentschieden wahrt man den 4 Punkte Vorsprung auf Brenken. Hegensdorf kann jedoch mit einem Sieg punktgleich auf Platz 3 aufschliessen. 

1:0 Stephan Meyer
1:0 Stephan Meyer

So

27

Apr

2014

2. Mannschaft weiter auf Kurs Platz 3

Die 2. Mannschaft siegte gegen den bisherigen Tabellendritten FSV Bad Wünnenberg / Leiberg III hochverdient mit 3:1. In einem hoch überlegen geführten Spiel betrug das Torschussverhältnis ca. 25:3.

Dabei waren die Großchancen gefühlt im zweistelligen Bereich. Das erste Tor erzielte jedoch die FSV mit ihrer ersten Torchance, mit 0:1 ging es auch in die Kabinen. Im zweiten Durchgang besorgte Mirko Mutschall in seiner typischen manier, aus dem Gewühl zunächst das 1:1 und 20 Minuten später das 2:1. Den Schlusspunkt setzte Dietmar Finke mit einem sehenswerten Freistoß in der Schlussminute.

Ein wirklich gutes Spiel der SG II, lässt man die Ausnutzung der Torchancen einmal außen vor.

Das selbstgesetzte Ziel des 3. Tabellenplatzes ist nach 11 Siegen aus den letzten 12 Spielen nach wir vor realisierbar!

So

13

Apr

2014

2. Mannschaft Derbysieger gegen Hegensdorf

Der 2. Manschaft ist die Revanche geglückt und gewann das Heimspiel gegen den Nachbarn aus Hegensdorf klar mit 4:1 Toren. Spielerisch war man dem Gast von Beginn an überlegen. Man versuchte immer wieder spielerische Lösungen zu finden. So auch beim 1:0. Der erst 18-Jährige Tim Monhoff legte zunächst mit Hacke ab, lief sofort wieder in Postition und konnte nach einem 40 Meter Sprint erstaunlich abgeklärt einnetzen. Beim 2:0, welches mit dem Halbzeitpfiff fiel, half auch der Hegensdorfer Torwart mit. Erik Finke setzte sich auf der rechten Seite durch, seine Flanke lenkte der Torwart ins eigene Netz. Nach der Pause leistete sich die SG II eine kurze Verschnaufpause, welche Hegensdorf prompt zum 1:2 Anschluss nutzte.

Keine 5 Minuten später konnte Robin Dahlhoff den alten Abstand wieder herstellen. Den Schlusspunkt erzielte Marius Mühlenbein mit einem sehenswerten Freistoß in den rechten Torwinkel. Mit diesem Sieg sprang die Mannschaft in der Tabelle vom 7. auf den 3. Rang. Die beste Platzierung einer 2. Mannschaft der SG HaWei in einer so weit fortgeschrittenen Saison!  

So

06

Apr

2014

HaWei II siegt in Henglarn

Nachdem man in der letzten Woche noch Henglarn I mit 1:4 unterlag konnte man sich mit dem gleichen Resultat an Henglarn II revanchieren. Robert Meschede brachte die 2. Mannschaft früh in Führung. In der 1. Halbzeit musste man jedoch noch den Ausgleich hinnehmen. Zu Beginn der 2. Halbzeit sorgten Marius Mühlenbein und Urs Nölting für die 3:1 Führung. Sven Pilzecker erzielte in der 70. Minute die Entscheidung.

In der kommenden Woche kommt es zum Derby gegen Hegensdorf I. Anstoß ist um 13 Uhr in Weiberg.

Mi

02

Apr

2014

2. Mannschaft kassiert einkalkulierte Niederlage

Die 2. Mannschaft verlor seit langer Zeit mal wieder ein Pflichtspiel. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer hielt man lediglch eine Halbzeit (1:1) mit. In der zweiten Halbzeit setzten sich die für ein Kreisliga C Team spielerisch starken Henglaner durch und gewannen mit 4:1. Torschütze für die SG HaWei war Marius Mühlenbein.

 

1:1 Marius Mühlenbein
1:1 Marius Mühlenbein

Do

27

Mär

2014

2. Mannschaft setzt Siegesserie fort

Auch das Nachholspiel in Holtheim II konnte die 2. Mannschaft mit 2:0 gewinnen. Torschützen waren Denis Schulte und Sven Pilzecker. Damit hat das Team um Jan Wieseler 7 Meisterschaftsspiele in Folge gewonnen, die letzte Niederlage musste die Mannschaft am 20.10.2013 hinnehmen. Um diese Serie fortzusetzen benötigt es am Sonntag jedoch eine außergewöhnliche Leistung, da das Überteam der Liga Henglarn I zu Gast ist. 

Do

05

Dez

2013

Weiterer Erfolg der 2. gegen Kleinenberg

Die 2. Mannschaft konnte überraschend den Absteiger der Kreisliga B und derzeitigen Tabellenzweiten aus Kleinenberg mit 3:2 besiegen. Damit konnte die Mannschaft den 4. Sieg in Serie einfahren und belegt nun den 8. Platz. Der Kunstrasenplatz in Büren entwickelt sich immer mehr zum Wohnzimmer der 2. Mannschaft. Die Tore erzielten 2x Stephan Meyer und Marius Mühlenbein.

So

17

Nov

2013

2. Mannschaft mit Heimsieg gegen Husen II

Die 2. Mannschaft konnte ihre Siegesserie mit dem 2:0 Sieg gegen Husen II fortsetzen. Die Tore durch Robert Meschede und Stefan Meyer fielen beide in der ersten Hälfte. Bei konsequenterer Nutzung der Torchancen hätte die Mannschaft wesentlich höher gewinnen können.Am kommenden Spieltag 01.12. empfängt man auf der Harth den Tabellenzweiten Kleinenberg I, Anstoß ist um 12:00 Uhr.

So

03

Nov

2013

Die Spätstarter der 2. Mannschaft schlagen Lichtenau II

Auch die 2. Mannschaft kommt mit dem Kunstrasenplatz in Büren gut zurecht. Nach dem Sieg gegen Siddinghausen/Weine II folgte am Sonntag ein 3:1 Sieg gegen "Angstgegner" Lichtenau II.

Tat man sich in den letzten Jahren gegen Lichtenau immer besonders schwer, so war es in diesem Jahr ein verdienter Erfolg, welcher die Mannschaft an das Mittelfeld der Tabelle heranführt. Die 2:0 Halbzeitführung erzielten Sven Pilzecker per Straßstoß und Julian Karthaus per Kopf. Nachdem Lichtenau 10 Minuten nach der Pause ebenfalls per Strafstoß verkürzen konnte, stellte Neuzugang Dominik Buder den alten Abstand wieder her und sicherte den Sieg.