So

19

Jul

2015

SG HaWei beendet Trainingslager mit Testspiel gegen TuS Sennelager

Die SG Harth/Weiberg hat ihr geplantes eintägiges Trainingslager mit 18 Spielern erfolgreich durchgeführt.

Bereits um 9 Uhr bat Coach Willi Rocker seine Mannschaft auf den Platz um taktische Fähigkeiten in Theorie und Praxis zu vermitteln. Anschließend ging es für die Mannschaft zum sehr gelungenen Mittagessen in die Waldschenke. Nach leckerer Stärkung wurden dann im Harther Sportheim die Kapitäne Sascha Seipel und Thorsten Strelow, sowie der Mannschaftsrat gewählt.

Danach lag der Fokus auf der Vorbereitung auf die Partie gegen den Bezirksligisten.

Mit gleich vier jungen Spielern, die ihre erste Partie für die SG Harth/Weiberg bestritten war die Mannschaft sofort im Spiel. Gegen den ambitionierten Gast war es eine körperbetonte Partie, die unsere Mannschaft trotz harter Trainingswoche annahm. So erspielte sich Sennelager zwar Feldüberlegenheit, doch die wenigen zugelassenen Torchancen entschärfte Kevin Schäfer stark.

Nach dem Wechsel gingen der Elf von Coach Rocker langsam die Körner aus und der Gast kam zu seinen Toren.

Doch auch die SG war nicht chancenlos. Einen Freistoß von Sascha Seipel parierte der Keeper der Gäste stark, ein Kopfball von Michael Berg wurde vom Verteidiger erst hinter der Linie geklärt, was der Schiedsrichter jedoch übersah. Alles in allem ein gutes Spiel, welches der Gast mit 3:0 gewann. Eine, vor allem in der ersten Halbzeit, starke Vorstellung unseres Teams, welche das gelungene Trainingslager abrundete.


Bisher ausgetragene Testspiele der Seniorenmannschaften:

SG Harth/Weiberg I  gegen VfL Lichtenau I         3 : 1

SG Harth/Weiberg I  gegen  TUS Sennelager I     0 : 3

SG Harth/Weiberg II  gegen SV Steinhausen II    2 : 3


Sa

11

Jul

2015

Vorstellung / Interview mit Neutrainer Willi Rocker

mehr lesen

Do

02

Jul

2015

Saisonvorbereitung Senioren

Nachdem Daniel Richts zum Ende der Saison aus privaten Gründen seinen Rücktritt als Trainer erklärte, konnte mit Willi Rocker schnell ein Nachfolger präsentiert werden. Zunächst möchte sich der FC Weiberg bei dem scheidenden Trainer Daniel Richts bedanken und wünscht ihm privat und sportlich viel Glück und Erfolg. Auch Willi Rocker wird wie bereits beide Tainer vor ihm als Spielertrainer aktiv. Willi Rocker hat in seinen jungen Jahren bereits die B-Trainerlizenz. Die SG HaWei wird seine erste Station als Trainer sein. Als Spieler hat Willi Rocker in den letzten Jahren A- und Bezirksligaerfahrung beim SV Upsprunge gesammelt.

Anhand des beigefügten Trainingsplans kann man bereits seine akribische Handschrift erkennen. 

mehr lesen

Do

18

Jun

2015

HaWei beendet Saison 2014 / 2015 mit Heimsieg

Die SG Harth/Weiberg hat sich durch einen 2:1 Heimsieg gegen Tudorf II den 3. Tabellenplatz gesichert. Die bereits abgestiegene Reserve aus Tudorf fand zu keinem Zeitpunkt der Partie ins Spiel, sodass der SG viele Spielanteile zukamen. Bereits in der 6. Minute wurde das 1:0 durch Sascha Seipel bejubelt. Dieser hatte wenig Mühe das Zuspiel von seinem Cousin Kevin Seipel aus wenigen Metern im Tor unterzubringen.

Die SG spielte sich weiter gute Chancen raus. Es dauerte jedoch bis zur 37. Minute ehe wieder Sascha Seipel das 2:0 erzielte. Nach Flanke von Robin Hüser brachte er den Ball freistehend im Tor unter.

In der Folge war die Heimmannschaft weiter spielbestimmend, verpasste es jedoch eine der zahlreichen Chancen zu nutzen um ein weiteres Tor zu erzielen.

So kam durch den Anschlusstreffer in der 84. Minute erneut unnötige Spannung auf.

mehr lesen

Di

09

Jun

2015

1. Mannschaft mit Heimsieg gegen SV Atteln II

Die SG Harth/Weiberg hat ihr vorletztes Saisonspiel gewonnen. In Weiberg jubelten die Zuschauer schon nach einer Minute als Robin Hüser von einem Attelner Abwehrfehler profitierte und zusammen mit Kevin Seipel alleine auf den Attelner Torwart zulief. Nach dem Querpass hatte dieser keine Mühe den Ball zur frühen Führung ins Tor zu schieben. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Höhepunkte.

So dauerte es bis zur 76. Spielminute, bis Sascha Seipel nach schöner Vorarbeit von Tim Monhoff aus kurzer Entfernung zu erlösenden 2:0 einschob.10 Minuten später war es dann, der an diesem Abend überragende Tim Monhoff selbst, der mehrere Gegenspieler umspielte, um das 3:0 zu erzielen.

In der 89. Minute musste der einzige Gegentreffer des Tages hingenommen werden.

Am 12. Juni trifft die SG Harth/Weiberg im letzten Saisonspiel um 19.15 Uhr in Harth auf den TSV Tudorf II.


mehr lesen 0 Kommentare

Mo

01

Jun

2015

HaWei I siegt bei Büren II

Gegen Büren II gelang der SG Harth/Weiberg ein 4:2 Auswärtserfolg, der den Rückstand auf den Tabellenführer Haaren/Helmern auf 3 Punkte schmelzen ließ. Dieser wird sich bei lediglich zwei ausstehenden Partien jedoch scheinbar als zu groß erweisen.

In Büren nahm die Elf von Trainer Richts das Heft gleich in die Hand und erarbeitete sich Feldüberlegenheit. 

In der 7. Minute erzielte Robin Hüser mit einem Sonntagsschuss die verdiente Gästeführung.

Anschließend ließ es die SG etwas ruhiger angehen und das Geschehen spielte sich weitgehend im Mittelfeld hab. Nach einer Balleroberung wurde dann jedoch Blitzschnell über Sascha Seipel gekontert, der Robin Hüser frei auf den Bürener Schlussmann schicke, dieser hob den Ball über den Keeper und konnte so das 2:0 markieren (25.).

Nach dem Wechsel verlor die SG jedoch den Faden und kassierte nach einem individuellen Fehler im Mittelfeld und einem Handelfmeter den Ausgleich (49./61.)

Die Auswärtsmannschaft war sichtlich geschockt, konnte jedoch durch Michael Berg in der 80. Minute erneut in Führung gehen. In der 85. Minute bereitete Sascha Seipel sein 3. Tor vor, indem er Robin Hüser an der Strafraumgrenze in Szene setzte. Dieser brachte den Ball von dort im Tor unter.

Insgesamt ein verdienter Auswärtssieg der SG Harth-Weiberg, der zwischendurch jedoch unnötig in Gefahr geraten ist. 

Das nächste Spiel findet am Freitag, dem 05.06.2015 um 19.15h in Weiberg statt.


mehr lesen

Mo

25

Mai

2015

Gelungener Auftritt der 1. gegen Etteln

Nach dem enttäuschenden Spiel in Boke hat die SG Harth/Weiberg nun den Tabellenzweiten aus Etteln mit 1:0 besiegt. Der Gastgeber begann druckvoll und erspielte sich eine erste Feldüberlegenheit. Mit zunehmender Spieldauer kam der Gast aus Etteln jedoch besser ins Spiel. Gleich zweimal scheiterten sie am Pfosten, öfter jedoch am stark parierenden SG Keeper Kevin Schäfer.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den 50 Zuschauern in Harth ein ausgeglichenes Spiel ohne große Aufreger. In der 85. Minute kam der Ball jedoch zu Dennis Seipel, welcher seinen Cousin Sascha mustergültig bediente. Dieser hatte keine Schwierigkeiten den Ball zum Tor des Tages ins lange Eck zu köpfen.


mehr lesen

Mo

25

Mai

2015

HaWei I verabschiedet sich aus Aufstiegsrennen

Nach 2 Siegen in Folge, hat sich die SG Harth/Weiberg mit einer Niederlage in Boke nun endgültig aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet. Von Beginn an fand die Mannschaft nicht ins Spiel, sodass das Halbzeitresultat (0:2) durchaus den Spielverlauf wiederspiegelte.

Nach dem Seitenwechsel fand die Mannschaft besser ins Spiel. Bereits in der 53. Minute nickte Sascha Seipel nach einem Eckstoß freistehend zu seinem 23. Saisontor ein. In den verbleibenden Minuten konnte die SG ein offenes Spiel gestalten, ohne jedoch zwingend gefährlich zu werden.

Insgesamt eine zu schwache Leistung um bei einer clever spielenden Boker Mannschaft zu Punkten.


Di

12

Mai

2015

HaWei I legt mit Heimsieg gegen Husen nach

Nach dem überzeugenden Auftritt am vergangenen Sonntag in Geseke, ließ die SG Harth/Weiberg nun auch auf eigenem Platz wieder Taten sprechen. In Weiberg wurde der abstiegsbedrohte SV Husen deutlich geschlagen. Doch bereits nach 3 Minuten wussten sich die SG-Spieler bei Ihrem Torwart Steffen Pawlowski zu bedanken. Er reagierte glänzend als ein Husener Angreifer komplett frei vor ihm auftauchte und hielt den Ball aus kurzer Entfernung mit einem starken Reflex. Mit fortlaufender Spieldauer fand die SG jedoch immer mehr ins Geschehen und erarbeitete sich erste kleinere Chancen. Nach einem Eckstoß kam der Ball durch einen Kopfball von Thorsten Strelow zu Robin Hüser, der den Ball aus kurzer Distanz über die Torlinie schoss (33.). Man merkte der SG an, dass sie sich auf dieser Führung nicht ausruhen wollten und es wurde weiter munter nach vorne gespielt. Mit einem schönen Angriff über die rechte Seite wurde der starke Ingo Karthaus an der Grundlinie freigespielt. Seine flache Hereingabe verwandelte Sascha Seipel zum 2:0 (42.). Nach dem Seitenwechsel gelangen der SG weitere Tore:

Nach einem weiteren mustergültigen Angriff bereitete Ingo Karthaus sein zweites Tor vor und Robin Hüser vollendete (60.). Im Anschluss erzielte der Rechtsverteidiger nach herrlichem Solo sogar das 4:0. In der Folge agierte die sonst solide SG-Abwehr einmal unaufmerksam, sodass dem SV Husen nach einem Eckstoß der Anschluss gelang. Hoffnungen kamen für die Gäste jedoch keine mehr auf, da Robin Hüser wenige Minuten später den alten 4-Tore Abstand wieder herstellte und zum 5:1 Endstand einnetzte.

Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung, die es nun jedoch am Sonntag gegen die „Mannschaft der Stunde“ aus Boke zu bestätigen gilt.


mehr lesen

Mo

04

Mai

2015

SG Harth/Weiberg I mit Sieg in Geseke

Die SG Harth/Weiberg konnte den starken Abwärtstrend der letzten Wochen zunächst stoppen und gewann mit 0:3 (0:1) in Geseke. Gegen die Reserve fand die SG zunächst schwer ins Geschehen, erspielte sich jedoch mit der Zeit immer bessere Chancen. Zunächst waren es Robin Hüser, Tim Monhoff und Sascha Seipel, die diese ungenutzt ließen. In der 24. Minute wurde Sascha Seipel nach einem schönen Angriff der SG-Offensive im Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte der stark aufspielende Daniel Jung sicher zur Führung der Auswärtsmannschaft. Die SG konnte das Spielgeschehen nun mit noch mehr Sicherheit lenken und erspielte sich weiter Chancen. Nach einem starken Angriff über die rechte Seite, brachte Sebastian Günther den Ball flach in den Strafraum. Sascha Seipel verfehlte das Tor jedoch aus 5 Metern (30.Minute). 

In der 37. Minute war die SG zum verletzungsbedingten Wechsel gezwungen: Robert Meschede ersetzte Daniel Richts. Nach dem Wechsel war es Robin Hüser, der eine Flanke des starken Robert Meschede aus zehn Metern ins Tor köpfte (52.). Nun agierte die SG mit noch mehr Sicherheit und erspielte sich weitere Chancen.

In der 84. Minute war es dann wieder Daniel Jung, der nach einem Eckstoß aus 20 Metern mit einem strammen Schuss den Endstand besorgte. 

Nach diesem Auswärtssieg gilt es für die SG an diese Leistung anzuknüpfen. Am Sonntag, dem 10.5.2015 geht es im Heimspiel in Weiberg gegen den SV Husen.


mehr lesen

Mo

27

Apr

2015

SG Harth/Weiberg I mit blamabler Leistung

In der 1. Halbzeit war es ein Sommerkick mit größeren Spielanteilen und mehreren Tormöglichkeiten für die SG.

Aber der Gast aus Upsprunge ging bereits nach 13 Minuten durch einen Fehler von Abwehrspieler Michael Berg mit 1 : 0 in Führung. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach der Pause spielte die SG auf den Ausgleich, aber der Gast hatte beim Konterspiel die größeren Tormöglichkeiten. In der Nachspielzeit ( 91. Minute) erzielte Sascha Seipel den 1 : 1 Ausgleich für die SG. In der 93. Spielminute erhielt die SG einen Freistoß am Strafraum der Gäste. Hierdurch entwickelte sich aber ein Konter, den die Gäste zum 2 : 1 Endstand abschlossen.

Fazit: Trotz fünffachen Ersatz muss man von einer B-Liga "Spitzenmannschaft" eine andere kämpferische und 

spielerische Einstellung erwarten. In der Vergangenheit oft genutzte Ausreden wie schlechte Platzverhältnisse, kann sich die Mannschaft nun nicht mehr erlauben. Nun gilt es für sogenannte Führungsspieler erst einmal selbst Verantwortung zu übernehmen und konstante Leistungen auf dem Platz zu liefern.   

Am kommenden Sonntag 03.05.2015 spielt die 1. Mannschaft bereits um 12.30 Uhr beim SV 03 Geseke II.

mehr lesen

Di

21

Apr

2015

SG Harth / Weiberg enttäuscht in Mantinghausen

Nach dem überzeugenden Heimsieg über den Tabellenachten aus Henglarn, muss die SG Harth/Weiberg den nächsten herben Rückschlag im Kampf um die Tabellenspitze hinnehmen.

Beim Spiel in Mantinghausen musste bereits nach 5 Minuten das erste Gegentor hingenommen werden. Ein schlechtes Zweikampfverhalten und mangelnde Laufbereitschaft in Großteilen der Mannschaft ließen weitere Gegentore folgen (38./61.).Nachdem Kevin Seipel in der 68. Minute den Anschlusstreffer erzielte, reichte es nur noch für ein weiteres Tor durch Sascha Seipel in der 90. Minute. Zu allem Überfluss verlor die SG auch noch Stürmer Robin Hüser durch eine gelb-rote Karte. So muss die SG Harth/Weiberg die nächste schmerzliche Niederlage im Kampf um die Aufstiegsplätze verkraften und rutscht auf den dritten Tabellenplatz ab.

Am 26.04. ist mit dem SV Upsprunge der Tabellenvorletzte in Harth zu Gast.


Mo

13

Apr

2015

SG Harth/Weiberg I zeigt Reaktion

In einer spielerisch mäßigen Partie auf schlechten Untergrund ging die SG bereits nach 5 Minuten

durch ein Tor von Sascha Seipel in Führung. Er nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Henglarner Abwehr.

In der 30. Spielminute versagte der Schiedsrichter der SG einen klaren Elfmeter.

Ein Henglarner Abwehrspieler rettete auf derTorlinie mit der Hand.

Somit blieb es bei der 1:0 Pausenführung. In der 2. Halbzeit dominierte die SG, ohne sich jedoch weitere

Torchancen zu erarbeiten. in der 80. Minute dann die Entscheidung. Robin Hüser erzielte das erlösende

2:0 nach schöner Vorarbeit von Tim Monhoff. Ebenfalls Robin Hüser stellte in der 87. Minute

den Endstand her. Augrund der Spielanteile ein verdienter Sieg für die SG I.

Am kommenden Sonntag reist die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel beim TUS Mantinghausen.

Anstoß ist um 15.00 Uhr.

 

mehr lesen

So

22

Mär

2015

SG HaWei gewinnt Flutlichtspiel gegen SV Steinhausen II

Nach schwierigen Start in das Spiel und einer ersten Großchance durch Steinhausen, welche nach einer Unstimmigkeit 2er SG Spieler nur die Latte trafen, steigerte sich die Mannschaft zunehmend. Die Druckphase zwischen der 30. und 40. Minute war jedoch noch nicht von Erfolg gekrönt. Der Wegbereiter zum Heimsieg war sicherlich das rüde Foul eines Steinhäuser Spielers welcher an der Außenlinie unnötig zu Werke ging. Der junge aber umsichtige und souveräne Schiedsrichter Jan-Felix Kramer aus Borchen zeigte folgerichtig die gelb-rote Karte. Keine 5 Minuten später gelang der SG der Führungstreffer. Kevin Seipel erzielte im Strafraum aus dem Gewühl heraus das Tor. In der 69. Minute zeigte Tim Monhoff beim 2:0 seine technischen Qualitäten. Erst ließ er 2 Gegenspieler aussteigen, als jeder mit einem Pass in die Mitte zu Robin Hüser rechnete, düpierte er auch noch den Steinhäuser Keeper und machte das Tor selbst. Damit grüßt die SG weiterhin von der Tabellenspitze!     

mehr lesen

Fr

06

Feb

2015

SG Harth / Weiberg verlängert mit Trainer Daniel Richts bis Juni 2016

Die Verantwortlichen von RW Harth und FC Weiberg haben sich mit Spielertrainer Daniel Richts auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bis Juni 2016 geeinigt. Damit wird er bereits in seine 4. Saison als Verantwortlicher der 1. Mannschaft gehen. Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der vergangenen Saison, wünschen wir ihm in der Rückrunde neben viel Geschick auch das richtigen Händchen und das nötige Glück, um seine 4. Saison bei Hawei in der A-Liga bestreiten zu können.

 

mehr lesen

Mo

08

Dez

2014

Revanche gegen Holtheim zum Jahresabschluss gelingt nicht

Die 1. Mannschaft konnte das Jahr 2014 nicht mit dem erhofften Sieg gegen den Tabellenvierten aus Holtheim beenden. Bereits kurz nach Beginn des Spieles musste man den 0:1 Rückstand hinnehmen. In der Folge verpasste Robin Hüser knapp den Ausgleich, der Ball trudelte bereits auf das leerstehende Tor, pralle jedoch dann nur gegen den linken Torpfosten. Mit der nächsten gelungen Aktion sollte der Ausgleich gelingen. Eingeleitet durch einem Steilpass aus der zentrale wurde Ingo Karthaus auf der linken Seite freigespielt, seine scharfe und flache Hereingabe konnte Goalgetter Sascha Seipel mit seinem 19. Saisontor zum Ausgleich nutzen. Nach dem Seitenwechsel ergaben sich kaum noch Torchancen auf beiden Seiten. Zwar war man über 90 Minuten die spielerisch bestimmende Mannschaft, doch gute Tormöglichkeiten konnte man sich gegen unbequeme und nun defensiv agierende Holtheimer kaum noch erspielen. Erst die gelb-rote Karte des Holtheimer Stürmers Rainer Kropf, brachte in den letzen Minuten etwas mehr Gefahr. So scheiterten Sascha Seipel und Robin Hüser jeweils mit Direktabnahme aus guten Positionen. Die Mannschaft überwintert nun mir 2 Punkten Rückstand auf Rang 2.

mehr lesen

Mo

01

Dez

2014

SG Harth-Weiberg mit 2 Auswärtssiegen in Folge

Die Spiele bei den zweiten Mannschaften aus Atteln und Tudorf konnte die 1. Mannschaft jeweils siegreich gestalten. Sascha Seipel krönte sich mit 3 Toren zum "Man of the Match" beim Nachholspiel in Atteln. Im Auswärtsspiel beim Aufsteiger Tudorf machte zunächst Spielertrainer Daniel Richts das 1:0, bevor Sascha Seipel mit seinem 18. Saisontor die 2:0 Halbzeitführung herstellte. Die Entscheidung brachten Robin Hüser in der 50. Minute und Kevin Seipel in der 60. Minute. Damit ist die Hinrunde abgeschlossen und man liegt zusammen mit der SG Haaren / Helmern auf Platz 1 der Tabelle. Die Verfolger Etteln (0:7 in Mantinghausen) und Holtheim (0:3 in Steinhausen) ließen Punkte liegen. Am Sonntag folgt das letze Spiel 2014 gegen den direkten Konkurrenten aus Holtheim. Beim Heimspiel in Weiberg (Anstoß 14:30) hat das Team noch eine Rechnung hoffen, verlor man den Auftakt der Saison, in Holtheim doch denkbar ungünstig!   

mehr lesen

Mo

17

Nov

2014

Late Night Match in Atteln abgesagt - Nachholspiel am Donnerstag!

Das am gestrigen Sonntag um 17 Uhr angesetzte Meisterschaftsspiel SV Atteln II vs. SG Harth / Weiberg I

musste aufgrund der anhaltenden Regenfälle abgesagt werden. Das Nachholspiel ist bereits für kommenden Donnerstag, 20.11.2014 um 19:15 in Atteln angesetzt. 

Der alte Tabellenführer  SV BW Etteln ließ dagegen beim Auswärtsspiel in Henglarn Punkte liegen (2:4).

Der neue Spitzenreiter die SG Haaren / Helmern konnte dagegen nach langem Rückstand, das Spiel auf dem ungeliebten Ascheplatz in Büren noch drehen und siegte mit 2:1. Mit einem Sieg im Nachholspiel kann die 1. Mannschaft der SG HaWei mit dem neuen Tabellenführer gleich ziehen.  

So

09

Nov

2014

1. Mannschaft besiegt Angstgegner Büren II mit 4:1

Über eine Stunde tat sich die SG gegen extrem defensiv agierende Bürener schwer. DIe trotzdem gut herausgespielten Chancen ließ man auch noch liegen. Ein direkt verwandelter Freistoß von Daniel Richts fand nach 25 Minuten beim Schiedsrichter keine Gültigkeit, da er diesen nicht indirekt ausgeführt hatte. Eigenartig das ein Foulspiel einen indirekten Freistoß zur Folge hatte. Fünf Minuten später kam Büren durch einen direkt verwandelten Freistoß, dem ebenfalls ein Foul vorausging zum 1:0. Erst nach 65 Minuten kam die Mannschaft durch Kein Seipel, welcher mit dem Knie aus dem Gewühl traf zum Ausgleich. Dieses war die Initialzündung. Thorsten Strelow verwandelte nur 5 Minuten später einen Strafstoß im Nachschuss zur Führung. Tim Monhof erzielte 1 Minute nach Wiederanpfiff das 3:1. Torjäger Sascha Seipel konnte in der 82. Minute noch sein 14. Saisontor erzielen.

mehr lesen

So

02

Nov

2014

1. Mannschaft verliert Spitzenspiel in Etteln 2:4

Leider musste die erste Mannschaft die Heimreise aus Etteln ohne Punkte antreten. Im Spitzenspiel gegen den Absteiger der A-Liga konnte die Mannschaft 2 mal einen Rückstand aufholen, dem Ettelner Druck in der Schlussphase konnte jedoch nicht Stand gehalten werden.

Ein Spiel was den Namen Spitzenspiel verdient hatte, mit vielen Torszenen auf jeder Seite. 

Auch entwickelte sich das Topspiel zu einem persönlichen Duell der Torjäger. Ettelns Stürmer Paul Tomasik (27., 65) brachte Etteln zunächst 2 mal in Front, diese konnte Sascha Seipel (55., 65). jeweils egalisieren (Saisontore  12 und 13). Auf das erneute 3:2 des Ettelner Torjägers hatte man jedoch keine Antwort, nur 1 Minute später erzielte Etteln mit dem 4:2 die Entscheidung.

 

mehr lesen

So

26

Okt

2014

1. Mannschaft setzt Siegesserie fort

Die 1. Mannschaft zeigte einmal mehr Geduld und den unbedingten Siegeswillen beim Heimspiel gegen SuS Boke. Trotz spielerischer Überlegenheit wollte zunächst kein Treffer gelingen. Erst in der Schlussviertelstunde verdiente sich die Mannschaft den Sieg. Kevin Seipel traf in der 75. Minute zur vielumjubelten Führung. Toptorjäger Sascha Seipel brachte in der 89. Minute mit seinem insgesamt 11. Saisontor (Torquote 1,0 / Spiel) die Entscheidung. Nach dem Punktverlust von Absteiger SV Etteln beim SV Steinhausen II rückt das Team nun auf Tabellenplatz 2 vor. Bleibt zu wünschen, dass die Mannschaft diese Siegesserie (5 Spiele in Folge gewonnen, 10 Spiele ohne Niederlage) nächste Woche beim Topspiel in Etteln fortsetzen kann. Anstoß ist um 14:30 Uhr  

mehr lesen

So

19

Okt

2014

SG HaWei erzwingt Auswärtssieg in Husen

Das vorgezogene Meisterschaftsspiel des 10. Spieltages bestritt die 1. Mannschaft bereits am Freitag Abend.

Die SG begann extrem druckvoll und ließ Husen in den ersten 20 Minuten kaum Luft zum Atmen. Man spielte sich zahlreiche Möglichkeiten u.a. durch Sascha Seipel und Robin Hüser raus, welche jedoch nicht genutzt wurden. Danach konnte die SG das hohe Tempo nicht durchhalten und spielte etwas zurückhaltender. In der Folge blieben Torszenen auf beiden Seiten Mangelware.

Zu beginn der zweiten Hälfte musste die SG zunächst den Rückstand durch einen von Husen verwandelten Freistoß hinnehmen. Die Antwort durch Spielertrainer Daniel Richts folgte promt. Nachdem dieser freistehend vor dem Torwart freigespielt wurde, behielt er die Nerven und erzielte überlegt das 1:1. Nach dem Ausglech fand die SG zu ihrem druckvollen Spiel zurück. Die größte Chance vergab dabei der eingewechselte Matthias Berg, nachdem er den Torwart schon ausgespielt hatte, verpasste er den Abschluss ins leere Tor, sodas ein Husener Verteidiger noch klären konnte. Die Mannschaft zeigte an diesem Tag jedoch den unbedingten Siegeswillen. Kurz vor dem Ende der Partie kam Daniel Richts aus der 2. Reihe zum Abschluss. Top Torjäger Sascha Seipel setzte nach und grätschte den vom Torwart nur abgeklatschten Ball zum Sieg ins Netz!!!. Damit liegt er mit bereits 10 Saisontoren an der Spitze der Kreisliga B.

Am Sonntag, 26.10. um 15 Uhr empfängt die 1. Mannschaft SuS Boke zum Heimspiel in Weiberg.

Anstoß ist letztmalig um 15 Uhr. Ab November werden dann alle Spiele um 14:30 ausgetragen.

  

mehr lesen

Mo

13

Okt

2014

1. Mannschaft gewinnt "Tennisspiel" gegen Geseke II mit 6:4

In einem außergewöhnlichen Spiel gewann die 1. Mannschaft gegen ihren Angstgegner aus Geseke mit 6:4.

Sascha Seipel und Daniel Richts brachten die SG innerhalb der ersten 15 Minuten mit 2:0 in Führung. Doch wie schon am letzen Spieltag der vergangenen Saison, zeigte Geseke Moral und erzielte innerhalb von 4 Minuten 2 Tore zum Ausgleich. Sascha Seipel traf jedoch noch vor der Halbzeit zum psychologisch wichtigen 3:2. Kurz nach der Halbzeit kam Geseke noch einmal zurück und kam erneut zum Ausgleich. Aber auch die SG zeigte Moral und konnte nur 3 Minuten später die erneute Führung erzielen, Torschütze war Holger Berg. Nun erkannte die SG HaWei scheinbar, das Geseke an diesem Tag in der Defensive verwundbar war und legte innerhalb von 5 Minuten 2 weitere Tore durch Daniel Richts und Sascha Seipel nach. Für Sascha waren es heute bereits die Saisontore 7-9, damit liegt er nun auf den 2. Platz in der Torjägerliste der B-Liga. Geseke bewies mit ihrer starken Offensive und einen weiteren Treffer erneut, das man dieses Spiel zu keinem Zeitpunkt abhaken durfte.

mehr lesen

So

05

Okt

2014

1. Mannschaft erfüllt souverän Pflichtaufgabe in Upsprunge

Tat man sich in den letzten Jahren gegen vermeintliche Aussenseiter noch extrem schwer, so legte die 1. Mannschaft, dieses heute souverän ab. Beim Auswärtsspiel in Upsprunge II feierte die von Spielertrainer Daniel Richts trainierte Mannschaft einen klaren 4:0 Erfolg. Daniel Jung brachte die SG nach 20 MInuten in Führung. MIt einem Doppelschlag erhöhte Daniel Richts, noch vor der Halbzeit auf 3:0. In der 2. Halbzeit konnte Tim Monhoff eine der zahlreichen weiteren Möglichkeiten zum 4:0 nutzen.

mehr lesen

Mo

29

Sep

2014

1. Mannschaft siegt im Topspiel gegen Mantinghausen

Im Spitzenspiel der Kreisliga B konnte die SG Harth / Weiberg einen wichtigen Sieg gegen den ehemaligen Spitzenreiter TuS Mantinghausen einfahren. Kevin Seipel brachte die SG bereits nach 10 Minuten in Führung, nachdem eine Ecke zunächst abgewehrt wurde, stand er goldrichtig und schob den Ball in die lange Ecke. In einem Spiel mit hohen Tempo ergaben sich in der Folge weitere gute Tormöglichkeiten für die SG, die leider nicht genutzt werden konnten. Zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt, stimmte die Abstimmung zwischen Abwehr und Torhüter nicht, sodass der Stürmer des TuS, Rainer Neisemeier einen technischen Fehler bei der Annnahme nutze und mit dem Pausenpfiff den Ausgleich erzielte. In der 2. Halbzeit nahmen die Gäste zunächst das Spielgeschen in die Hand, konnten ihre erspielten Chancen jedoch auch nicht nutzen. Sascha Seipel erzielte in der 75. Minute die erneute, aber zu diesem Zeitpunkt überraschende Führung, welche am Ende jedoch zum Sieg reichte. Mit diesem Sieg steht man erstmals in dieder Saison unter den Top 3.

 

Am Sonntag reist die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel beim Aufsteiger SV Upsprunge II.

Die Mannschaft sollte sich der Tatsache bewusst sein, dass gerade in Spielen, gegen vermeintliche Außenseiter wichtige Punkte liegen gelassen wurden, die in der vergangenen Saison den Aufstieg kosteten.   

mehr lesen

Mo

22

Sep

2014

1. Mannschaft mit Remis bei Aufsteiger Henglarn

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel musste sich die 1. Mannschaft mit einer Punkteteilung in Henglarn begnügen. Der Aufsteiger aus dem Altenautal war der erwartet schwere Gegner. Trotz zweimaliger Führung durch Daniel Jung (5. Minute) und Sascha Seipel (49. Minute), kam der Aufsteiger jeweils innerhalb von 10 Minuten zum Ausgleich. Durch das Remis verbleibt das Team von Daniel Richts, auf dem aus den letzen Jahren, bekannten und undankbaren 4. Tabellenplatz.  

mehr lesen

So

14

Sep

2014

Heimsieg gegen Spitzenreiter SG Haaren / Helmern

Im vorgezogenen Spiel am Freitagabend, konnte die 1. Mannschaft den bisherigen Tabellenführer SG Haaren / Helmern mit 2:1 besiegen. In einem guten und ausgeglichenem Fussballspiel erzielte Sascha Seipel per Kopf nach schöner Hereingabe von Neuzugang Sebastian Scheitauer die Führung. In der 2. Halbzeit baute Robin Hüser die Führung per Abstauber weiter aus. Durch einen Torwartfehler kamen die Gäste zum Anschlusstreffer, so dass die letzen 20 Minuten sehr hitzig wurden. Jedoch ließ die SG Hawei keine weiteren Torchancen der Gäste mehr zu, verpassste es aber auch einen Konter erfolgreich abzuschließen.  

mehr lesen

Fr

05

Sep

2014

6 Punkte in 5 Tagen gegen Steinhausen

Nachdem am Sonntag bereits bei der 2. Mannschaft des SV Steinhausen gewonnen wurde, fuhr die 1. Mannschaft im vorgezogenen Spiel gegen A-Liga Absteiger SV Steinhausen I mit 3:1, einen weiteren Sieg ein. Zunächst musste die Mannschaft jedoch lange Zeit einen Rückstand hinterher laufen. In der 2. Halbzeit drehte die SG I jedoch innerhalb von 15 Minuten das Spiel. Sascha Seipel markierte in der 61. Minute den Ausgleich, ehe Kevin Seipel in der 70. Minute die Führung gelang. Der 3 Minuten zuvor eingewechselte Michaael Berg erzielte in der 75. Minute den Endstand. Am Freitag 12.09. bestreitet die 1. Mannschaft in Weiberg ihr nächstes Spiel gegen die SG Haaren / Helmern. 

mehr lesen

Mo

01

Sep

2014

1. Mannschaft siegt in Steinhausen II

Die 1. Mannschaft holte sich am Sonntag die ersten Auswärtspunkte der neuen Saison beim 3:0 Sieg in Steinhausen gegen dessen Zweitvertretung. Kevin Seipel brachte die SG früh in Front. In der 2. Halbzeit erhöhten Tim Monhoff und Neuzugang Sebastian Scheitauer.

Am kommenden Donnerstag spielt die 1. Mannschaft wiederum gegen Steinhausen. Dieses mal trifft man auf die 1. Mannschaft des SV Steinhausen, welche am 2. Spieltag überraschenderweise der Zweitvertretung des SVS unterlag. Anstoß ist um 19:15 in Weiberg. 

mehr lesen

Do

21

Aug

2014

Senioren haben nach Saisonstart noch Steigerungspotential!

Die 2. Mannschaft musste sich beim Derby mit einem Punkt zufrieden geben. Leistungsgerecht trennten sich Hegensdorf und die SG II mit 1:1. Das Tor für die SG erzielte Spielführer Daniel Finke.

Die 1. Mannschaft musste beim ersten Auswärtsspiel der Saison, eine knappe Niederlage in Holtheim hinnehmen, man verlor 0:1.

Am kommenden Wochenende können die Mannschaften in ihren ersten Heimspielen auf der Harth ihre Punkteausbeute verbessern. Die 2. Mannschaft spielt um 13 Uhr gegen SG Haaren / Helmern II.

Um 16 Uhr wird das Spiel der 1. Mannschaft gegen SV RW Bentfeld angepfiffen.

 

Sa

07

Jun

2014

An Tagen wie diesen, wünscht man sich Vergesslichkeit

Was als einer der schönsten Tage der SG HaWei in die Geschichte eingehen sollte, endete mit einer großen Enttäuschung. In einem Spiel welches spiegelbildlich für die ganze Saison stand, verpasste man trotz bester Ausgangssituation den gewünschten Aufstieg. Mehr als 350 Zuschauer versammelten sich am Sportplatz Maibaum und sahen von Beginn an ein intensives Fusballspiel. Auch weil Geseke II in der Offensive stark aggierte, tat man sich in der Anfangsphase schwer und begann zunächst vorsichtig. Die Abwehr um Manuel Schlüter und Michael Berg stand jedoch ihren Mann und ließ kaum Torchancen der Gäste zu. Selber hatte man Möglichkeiten nach Standards oder mit Fernschüssen. In der 38. Minute traf Sascha Brockmeyer per Abstauber zur viel umjubelten Führung. In der 2. Halbzeit erhöhte Daniel Richts per Fernschuss auf 2:0. Sascha Seipel bereitete dieses mit puren Einsatzwillen vor. Jeder der in diesem Moment glaubte das Spiel sei gelaufen, da Geseke II auch konditionell am Limit wirkte, musste sich eines besseren belehren lassen. Durch einen Traumfreistoß aus ca. 30 Metern, der noch abgefälscht wurde, schlug der Ball mit voller wucht in den Winkel ein (68.). In diesem Moment merkte man allen Spielern die Nervösität an, hatte man in dieser Saison doch schon so viele Matchbälle vergeben. Geseke II hingegen gewann zunehmend an Selbstbewusstsein und mobilisierte die letzten Kraftreserven. Es folgten die bittersten 7 Minuten der SG Geschichte, zwischen der 74. und 81. Minute musste man 3 Gegentreffer hinnehmen. Das Team von Daniel Richts versuchte in der Schlussphase noch einmal alles, um zumindest den Ausgleich zu erzielen und eine Entscheidungsrunde zu errreichen. Ingo Karthaus gelang in der 88. Minute durch ein Strafstoß jedoch nur der Anschluss. Aus, Schluss, Vorbei der große Traum war geplatzt, die Spieler sanken zu Boden und konnten sich auch durch den großen Applaus der HaWei Zuschauer nicht trösten lassen.    

An dieser Stelle gratuliert der FC Weiberg dem Meister SV Verlar und den Aufsteigern BSV Fürstenberg und SG Wewelsburg / Ahden zum Aufstieg und wünscht viel Glück in der Kreisliga A. Niederlagen gehören zum Sport hinzu, mögen sie noch so bitter sein. Die gesamte SG ob Spieler oder Verantwortliche werden auch diese Erfahrung mitnehmen und in der kommenden Saison neu angreifen! Zum Schluss einer guten Saison bleibt es Danke zu sagen an alle Mannschaften, Helfern, Sponsoren und auch Zuschauern die auch in dieser schweren Stunde zur SG stehen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

31

Mai

2014

SG HaWei legt mit Schützenfest vor!

Mit sage und schreibe 10:0 legte die 1. Mannschaft im Aufstiegsrennen gegen den Tabellenletzten Anreppen II vor. War in den ersten Minuten noch Gegenwehr der Grün-Weißen zur erkennen, so hatte sich dieses nach den Toren von Robin Hüser, Sascha Brockmeyer und Daniel Jung zwischen der 20. und 35. Minute erledigt.

Zur Halbzeit hätte die SG bereits viel höher führen müssen, ließ jedoch einige 100% aus. Dieses machte das Team in der 2. Halbzeit besser. Sascha Seipel erhöhte nach Wiederanpfiff auf 4:0. 2x Daniel Richts und 2x Robin Hüser (nun 16 Saisontore) erhöhten auf 8:0 innerhalb von 10 Minuten. Björn von Jutrzenka-Trzebiatowski markierte das 9:0, bevor Oliver Jung mit seinem 2. Tor das Ergebniss zweistellig stellte.

Eine gute Leistung gegen einen schwachen Gegner. Das Team von Daniel Richts ging mit voller Konzentration und der richtigen Einstellung in dieses Duell und spielte sich zunehmend in einen Rausch.

Bereits am Sonntag kann die Mannschaft auf dem Weiberger Schützenfest die A-Liga Rückkehr perfekt machen. Sollte Verlar verlieren oder Wewelsburg nur Unentschieden spielen kann gefeiert werden. Eine weitere Option ist das Fürstenberg nicht gewinnt und gleichzeitig Mantinghausen verliert.  

mehr lesen

So

25

Mai

2014

1. Mannschaft mit torlosen Remis in Boke

Bereits zum zweiten mal in Folge musste die 1. Mannschaft die Punkte teilen und verpasste eine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen herbeizuführen. Beim letzten Auswärtsspiel der Saison in Boke wollte der Mannschaft kein Tor gelingen. Trotz ausbleibender Tore kam es zu einer offenen und für die Zuschauer attraktiven Partie. Es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten welche jedoch meist durch die starken Torhüter vereitelt wurden. Daher war auch Kevin Schäfer Mann des Tages auf Seiten der SG, welcher mit einigen Paraden den Punkt festhielt. Die beste Chance hatte Sascha Brockmeyer mit einem Kopfball, welchen der Boker Keeper mit einer starken Fußparade abwehren konnte. 

 

Ausgangssituation:

Trotz der eher enttäuschenden Ergebnisse der letzten Wochen, geht man mit der besten Ausgangssituation und als Tabellenführer (55 Punkte) in die letzten beiden Saisonspiele. Das es sich dabei um 2 Heimspiele handelt, dürfte ebenfalls kein Nachteil sein. Am kommenden Freitag um 19:15 erwartet man Anreppen II in Harth am Freitag 06.06. Geseke II in Weiberg. Die weiteren Verfolger sind Mantinghausen & Verlar (je 54 Punkte) sowie Fürstenberg & SG Wewelsburg / Ahden 53 Punkte. Am letzten Spieltag treffen Mantinghausen und Füstenberg im direkten Vergleich aufeinander. Es deutet alles auf das spannendste Saisonfinale der letzten Jahre hin.   

mehr lesen

Mo

19

Mai

2014

1. Mannschaft mit weiteren Rückschlag im Aufstiegsrennen

Wie bereits beim Auswärtsspiel in Atteln II zeigte sich auch beim Heimspiel gegen die Zweitvertretung aus Büren, das man gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel so seine Probleme hat. Trotz klarer spielerischer Überlegenheit aus der auch einige Torchancen resultierten, kam Büren mit dem Halbzeitpfiff und ihrem ersten Torschuss zum 0:1. Das gleiche Bild in der 2. Hälfte, bis ca. 20m vor dem Bürener Tor kontrollierte die SG das Spiel, jedoch fehlten die zündenden Ideen um sich klare Torchancen zu erspielen. Die Torchancen die man bekam, wurden jedoch vergeben oder der Bürener Torwart vereitelte diese. Nach einer Ecke in der 65. Minute kam Marius Mühlenbein der zuvor schon in der 2. Mannschaft seine Torgefahr präsentierte zum Kopfball, die Bürener konnten noch auf der Linie klären, Michael Berg staubte aber zum verdienten Ausgleich ab. In der Schlussphase des Spiels wollte das Team von Daniel Richts den Sieg erringen, neben einigen Fehlpässen agierte man jedoch leider zu oft ideenlos und auch die Brechstange in den letzten Minuten brachte nicht den Erfolg. Die größte Torchance durch Sascha Brockmeyer holte der Bürener Torwart mit einer starken Parade aus dem Winkel. Anders als in den Vorwochen, gaben sich die Aufstiegskonkurrenten an diesem Spieltag keine Blöße, der Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz beträgt nur noch 3 Punkte. Nun gilt es in den verbleibenden 3 Spielen alle Kräfte zu mobilisieren um den Aufstieg zu realisieren! Die nächste Chance hat die Mannschaft am Sonntag um 15 Uhr in Boke.

mehr lesen

Mo

19

Mai

2014

2. Mannschaft mit Heimsieg gegen Haaren / Helmern II

Nach dem unglücklichen Unentschieden in Brenken II konnte die 2. Mannschaft ihr Heimspiel in Weiberg gegen SG Haaren / Helmern II erfolgreich gestalten und gewann verdient mit 2:0. Das 1:0 fiel bereits in der 5. Minute durch Marius Mühlenbein nach einer Ablage von Stefan Meyer. In der Folge verpasste es die Mannschaft jedoch eine der vielen Torchancen zu nutzen um das Spiel ruhiger zu gestalten. Erst in der 82. Mnute gelang wiederum Marius mit einem Alleingang die Vorentscheidung. Damit bleibt die Mannschaft weiterhin auf dem 3. Platz und hat durch das Unentschieden von Kleinenberg sogar weiterhin eine theoretische Chance in den restlichen 2 Spielen einen Relegationsplatz zu erreichen. Wer hätte das vor der Saison für Möglich gehalten? Am Sonntag muss das Team zum letzten Auswärtsspiel nach Lichtenau.

mehr lesen

So

11

Mai

2014

1. Mannschaft bringt ungewollt Spannung ins Aufstiegsrennen

Nach den wichtigen 3 Auswärtspunkten in Fürstenberg verpasste das Team von Trainer Daniel Richts beim vorgezogenen Spiel des 26. Spieltages in Atteln nachzulegen. Auch wenn die Zweitvertretung des SVA teilweise mit Spielern des Bezirksligateams verstärkt wurde, fand die SG kein spielerisches Mittel um eine eindeutige Überlegenheit zu erlangen. Erschwert wurde die Aufgabe nach dem Doppelschlag durch Marius Köhler vor der Pause, ein Tor resultierte aus einem Strafstoß. Im zweiten Durchgang kam die Mannschaft lediglich zum Anschlusstreffer, dieser kam jedoch in der 87. Minute zu spät. Diese Niederlage ermöglicht den Aufstiegskonkurren Boden auf die SG HaWei gut zu machen.

mehr lesen

Sa

03

Mai

2014

1. Mannschaft sammelt weitere Punkte Richtung Aufstieg

Das letzte Spiel gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Aufstiegskampf konnte die 1. Mannschaft gewinnen und baut somit ihren Vorsprung auf einen nicht zum Aufstieg berechtigten Platz weiter aus. Beim Auswärtsspiel in Fürstenberg brachte Sascha Brockmeyer die SG 1:0 in Führung. Das 2:0 durch Robin Hüser bereitete Sascha Brockmeyer ebenfalls vor. Eine perfekte 1. Halbzeit, sicherlich eine der besseren in dieser Saison.

In der 2. Halbzeit baute Fürstenberg mehr Druck auf und kam folgerichtig zu Torchancen. Aber auch die SG tauchte sporadisch vor dem Tor der gelb-schwarzen auf. Zunächst scheiterte die SG am Aluminium im direkten Gegenzug enstand eine Ecke die Fürstenberg zum Anschluß nutzte. Zum Ende des Spiels hatte Fürstenberg zwei weitere Großchancen zum Ausgleich, eine landete ebenfalls am Aluminium.

Doch die Mannschaft brachte den Sieg über die Zeit und setzt sich hiermit wieder bis mindestens Sonntag an die Tabellenspitze.  

mehr lesen

Sa

03

Mai

2014

2. Mannschaft siegt beim Derby in Weine

Die 2. Mannschaft gewann ihr vorgezogenes Auswärtsspiel beim Nachbarn Siddinghausen / Weine II mit 3:0 Toren. Bereits in der 1. Hälfte besorgten Stefan Meyer und Marius Mühlenbein die 2:0 Halbzeitführung. 15 Minutne vor dem Ende der Partie sorgte erneut Stefan Meyer für die Entscheidung. 

mehr lesen

So

27

Apr

2014

Türkische Maikäfer erleben Bruchlandung auf HaWei

Nachdem bereits die 3. Mannschaft der FSV die Punkte der SG II überlassen musste, hatte auch die 2. Mannschaft der FSV keine Chance gegen die 1. Mannschaft der SG. In einer maßgeblich in der ersten Hälfte starken Vorstellung der SG stellte Toptorjäger Robin Hüser (Saisontore 11 & 12) mit zwei Toren den 2:0 Halbzeitstand her. Beim ersten Tor vollstreckte er noch aus abseitsverdächtiger Position. Beim 2. Tor wurde er von der Grundlinie von Kevin Seipel angespielt, mit dem Rücken zum Tor und einer Körpertäuschung verlud er den FSV Verteidiger und schob gekonnt ins lange Eck ein.

In der 2. Hälfte versuchte die FSV II noch einmal alles, kam aber zu keinen nennenswerten Chancen, das dominierende Spiel der ersten Hälfte ging jedoch auch bei der SG verloren. Kevin Seipel erzielte in der 70. Minute die Entscheidung. Björn von Jutrzenka-Trzebiatowski erhöhte in der Schlussminute das 4:0. Durch die Niederlagen der Verfolger aus Fürstenberg, Verlar und Steinhausen II erhöhen sich zunehmend die Aufstiegschancen.   

mehr lesen

Mo

21

Apr

2014

SG Hawei gewinnt Krimi in Bentfeld

Auch beim Auswärtsspiel in Bentfeld zeigte sich einmal mehr, wie schwer es der 1. Mannschaft fällt gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte zu spielen. Auch eine schnelle 2:0 Führung durch Kevin Seipel (12.) und Ingo Karthaus (19.) verlieh der Mannschaft nicht die nötige Ruhe. Man hörte einmal mehr auf Fussball zu spielen und musste noch in der ersten Hälfte 2 Gegentore hinnehmen, dabei war das 2. Tor ein zweifelhafter Strafstoß kurz vor der Halbzeit. Die Halbzeitansprache zeigte offensichtlich Wirkung, denn kurz nach der Pause bracht Björn von Jutrzenka-Trzebiatowski die SG erneut in Führung. In der 78. Minute dann der erneute Schock, der Spielmacher der Bentfelder Eldar Duranovic erzielte den erneuten Ausgleich, auch bei diesem Tor zeigten sich einmal mehr Mängel im Defensivverhalten. Doch die Mannschaft zeigte noch einmal Moral und erhöhte noch einmal den Druck, wollte man doch die 3 Punkte mit in den Südkreis nehmen. In der 85. Minute wurde dann Matthias Berg im Strafraum angegangen, dieser kam ins fallen und der Schiedsricher zeigte auf den Punkt. Auch hier ein sicherlich fragwürdiger Elfmeter, bei dem Maßstab den der Schiedsrichter beim Bentfelder Strafstoß anlegte aber sicherlich vertretbar. Ingo Karthaus übernahm die Verantwortung und behielt die Nerven zum vielumjubelten 4:3 Auswärtserfolg.        

mehr lesen

Fr

11

Apr

2014

1. Mannschaft mit Dämpfer in Verlar

Nach dem wichtigen Dreier vergangene Woche in Steinhausen, musste die 1. Mannschaft einen Dämpfer in Verlar hinnehmen. Die ersatzgeschwächte Mannschaft musste ohne die gesperrten Daniel Richts und Matthias Berg auskommen sowie auf den verletzten Spielführer Sebastian Günther verzichten. Dieses machte sich auch spielerisch bemerkbar. Nach 25 Minuten konnte Verlar in Führung gehen. Der SG gelang durch Sascha Seipel umgehend der schmeichelhafte Ausgleich. Keine weiteren 5 Minten später gelang Verlar die erneute Führung. Etwas Hoffnung keimte noch einmal auf, als ein Spieler aus Verlar in der 75. Minute des Feldes verwiesen wurde. Jedoch reichte die Überzahl nicht um sich zwingende Torchancen herauszuspielen, so dass man die Niederlage wohl oder übel hinnehmen musste. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft das Spiel schnell abhakt und in den nächsten Spielen wieder die Leistung der Vorwochen abruft. Hier stehen dann auch wieder die heute gesperrten und verletzten Spieler zur Verfügung. 

mehr lesen

So

06

Apr

2014

1. Mannschaft macht weiteren Schritt Richtung A-Liga

Die 1. Mannschaft bestätigte ihre derzeit gute Form und siegte auch beim Topspiel in Steinhausen.

Sascha Seipel besorgte nach Hereingabe von Matthias Berg die frühe Führung. Kurz vor der Pause erzielte Alexander Finke mit einem Alleingang das 2:0. Der alte Tabellenführer Steinhausen II kam noch vor der Pause durch Uwe Kiekebusch zum Anschluss. Kurz nach der Pause wurde Matthias Berg nach wiederholtem Foulspiel mit gelb-rot des Feldes verwiesen. In der Folge baute Steinhausen II immer mehr Druck auf. Das Tor erzielten jedoch die Jungs der SG. Robin Hüser konnte nach einem Konter das 3:1 erzielen, sein 10. Saisontor. Dieses Tor verlieh der Mannschaft die nötige Ruhe. Das 4:1 durch Sascha Brockmeyer in der Nachspielzeit war dann die endgültige Entscheidung.

Bereits am Freitag kommt es zum nächsten schweren Auswärtsspiel beim Aufstiegskandiadaten SV Verlar.

Anstoß ist dort um 18:30 Uhr. Die Mannschaft würde sich freuen, wenn wie beim heutigen Auswärtsspiel in Steinhausen, zahlreiche Zuschauer die Mannschaft begleiten würde. 

mehr lesen

Mi

02

Apr

2014

SG Hawei gewinnt Topspiel gegen Mantinghausen

Die 1. Mannschaft setzte sich nach einem spielerisch und kämpferisch überzeugenden Spiel mit 1:0 gegen den bisherigen Tabellenzweiten TuS Mantinghausen durch. Die Mannschaft musste jedoch lange Geduld aufbringen, erst in der Schlussphase des Spiels gelang der goldene Treffer durch Robin Hüser. Durch diesen Erfolg steht die Mannschaft nun punktgleich mit Steinhausen II an der Tabellenspitze.

mehr lesen

Fr

28

Mär

2014

Auch 1. Mannschaft gewinnt in Holtheim

Zwei Tage nach dem Sieg der 2. Mannschaft gelang auch der 1. Mannschaft ein 2:0 Auswärtserfolg in Holtheim. Bereits zum zweiten mal in Folge traf Stürmer Sascha Brockmeyer doppelt. Besonders der erste Treffer war sehenswert, ein Freistoßhammer in den rechten Torwinkel. Das 2:0 markierte er nach starkem Zuspiel von Alexander Finke aus spitzen Winkel ins linke obere Eck. Ein überzeugender Sieg trotz angespannter Personalsituation und holprigen Geläuf. Am Sonntag empfängt der Tabellendritte im Topspiel auf der Harth den Tabellenzweiten aus Mantinghausen. Anstoß ist um 15 Uhr.

mehr lesen

Mo

24

Mär

2014

Auswärtssiege für SG Senioren

Die Senioren der SG Harth / Weiberg können mit 2 Auswärtssiegen auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Die 1. Mannschaft gewann mit 4:2 in Husen, die 2. Mannschaft mit 2:1 bei Etteln II.

 

Trotz der Rotsperre von Daniel Richts (5 Wochen) und den verletzungsbedingten Ausfall von Thorsten Strelow sowie den angeschlagenen Sebastian Günther und Matthias Berg gelang der 1. Mannschaft die richtige Reaktion auf die Heimniederlage gegen Haaren / Helmern. Björn von Jutrzenka-Trzebiatowski brachte die SG früh in Führung. Sascha Brockmeyer durchbrach seine Torflaute und erhöhte zunächst auf 2:0. Nach dem Anschlusstor der Husener sorgte er auch prompt für den 3:1 Halbzeitstand. Für die Vorentscheidung sorgte Robin Hüser in der 68. Minute. Husen gelang in der 74. Minute noch das 2:4.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am Donnerstag, 27.03.2014 um 19:15 in Holtheim.  

mehr lesen

Sa

15

Mär

2014

1. Mannschaft startet mit Niederlage in das Jahr 2014

Die 1. Mannschaft ist denkbar schlecht in die Pflichspielsaison 2014 gestartet, mit einer 2:3 Heinmspielniederlage gegen Verfolger SG Haaren / Helmern. Das 0:1 kurz vor der Halbzeit konnte in der 65. MInute ausgeglichen werden. Sascha Seipel staubte einen Schuss von Robin Hüser ab. 5 Minuten später konnte Sebastian Günther mit einem Volleyschuss aus dem Gewühl die 2:1 Führung erzielen.

In der 80. Minute gab es nach Foulspiel von SG Torwart Kevin Schäfer einen verdienten Elfmeter für die Gäste, welcher zum 2:2 genutzt wurde. Wenige Minuten später gelang den Gästen nach Freistoßflanke und Direktschuss der Siegtreffer. In einem auch durch Schiedsrichterentscheidungen verursachten hektischen Spiel, reichte eine gute Phase von ca. 20 Minuten nicht um etwas zählbares zu erreichen. Nun gilt es aus der nicht unverdienten aber unglücklichen Niederlage die nötigen Schlüsse zu ziehen um die kommenden schweren Spiele erfolgreich zu gestalten.  

mehr lesen

Do

05

Dez

2013

1. Mannschaft besiegt Wewelsburg / Ahden mit 3:1

Im Heimspiel gegen die SG Wewelsburg / Ahden konnte die 1. Mannschaft einen wichtigen 3:1 Erfolg einfahren. Dieser Sieg sorgt dafür, dass man vorübergehend auf dem 2. Tabellenplatz steht, welcher zum Aufstieg berechtigt. Steinhausen II hat hedoch die Möglichkeit im ausgefallenen Spiel gegen Spitzenreiter Mantinghausen vorbeizuziehen.

Die Tore erzielten Robin Hüser (bereits 8. Saisontor), Sascha Seipel und Spielertrainer Daniel Richts.

Im letzen Spiel 2013 am Sonntag in Holtheim besteht somit die Möglichkeit auf einem Aufstiegsplatz zu überwintern.

mehr lesen

So

17

Nov

2013

1. Mannschaft siegt in Geseke 3:1 (1:1)

Nach dem enttäuschenden 1:1 in Anreppen II, konnte die Mannschaft einen 3:1 Auswärtssieg bei Geseke II erringen. Die Führung in der 12. Minute durch Robin Hüser, konnte durch Geseke kurze Zeit später egalisiert werden. Sascha Seipel brachte die SG kurz nach der Halbzeit wieder auf die Siegesstrasse. Für die Entscheidung sorgte Alexander Finke in der 61. Minute. Ein Wehrmutstropfen ist jedoch die gelb-rote Karte für Sascha Seipel, welcher im kommenden Spiel fehlen wird. Mit diesem Sieg rückt die Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz vor. Am kommenden Spieltag 01.12. empfängt man den derzeit schwächelnden Absteiger der Kreisliga A die SG Wewelsburg / Ahden zum Topspiel um 14:30 Uhr auf der Harth.

mehr lesen

So

03

Nov

2013

SG HaWei I gewinnt Verfolgerduell gegen SuS Boke

Aufgrund des Regenschauers in der Nacht zu Sonntag musste das Heimspiel abermals auf dem Kunstrasenplatz in Büren ausgetragen werden. Wie in den Ligaspielen zuvor erwies sich dies sportlich als die richtige Entscheidung, da man auch nach dem 2:1 gegen SuS Boke weiterhin ohne Punktverlust auf Kunstrasen bleibt. Boke erwies sich von Beginn an, als der erwartet starke Gegner und beschränkte sich anders als viele Mannschaften zuvor, nicht nur auf die Verteidigung. So ergab sich für die Zuschauer ein interessantes Spiel mit vielen Offensivszenen auf beiden Seiten. Im 1. Versuch verzog Mittelstürmer Sascha Brockmeyer noch freistehend über das Tor. Im 2. Versuch machte er es besser und erzielte gefühlvoll per Schlenzer das 1:0.

In der Folge ergaben sich weitere Großchancen durch Robin Hüser und Sebastian Günther die jedoch ungenutzt blieben und so kam es einmal wieder wie es kommen musste. Ein Abstimmungsproblem zwischen Manuel Schlüter und Torhüter Stetfen Pawlowski führte dazu, dass sich diese gegenseitig behinderten, so dass der Boker Mittelstürmer freistehend in das leere Tor zum Ausgleich einschieben konnte. In der 2. Hälfte agierten beide Mannschaften zunächst abwartender. In der 60. Minute dann die erneute Führung der SG. Matthias Berg konnte einen Abpraller nutzen und versenkte den Ball ins untere Eck. Auch die erneute Führung brachte nicht die erhoffte Sicherheit, so das bis zum Abpfiff um den Sieg gezittert werden musste. Die Mannschaft steht nun auf dem 4. Tabellenplatz. In diesem Jahr ist die Kreisliga B Paderborn Süd ausgeglichen wie nie zuvor!

mehr lesen

So

27

Okt

2013

Asche auf Häupter der 1. Mannschaft

Nach der erfolgreichen Serie der 1. Mannschaft musste diese am Sonntag auf dem ungeliebten Aschenplatz bei Büren II antreten. Von Beginn an dominierte die SG die Partie und erarbeitete sich Torchancen durch Sascha Brockmeyer und Sebastian Günther. Die junge Schiedsrichterin pfiff in der Folge zwei Großchancen für die SG zurück. Zuerst entschied diese auf Abseits obwohl gleich zwei Bürener mit 3m Abstand die letzte Linie bildeten. Anschließend entschied Sie auf Foulspiel bei einem normalen Zweikampf, ein SG Spieler war bereits allein auf dem Weg zum Tor.

Der Start in die 2. Hälfte begann schleppend, die SG kontrollierte zwar das Spiel doch Torchancen blieben Mangelware. Nach 55 Minuten gabe es Freistoss für Büren in halbrechter Position, auch dieser Pfiff mehr als zweifelhaft! Die Hereingabe konnte ein Bürener im Nachsetzen verwerten. Ab diesem Moment war klar, das es heute schwierig würde. Der Mannschaft konnte man den Willen nicht aberkennen, nur die Umsetzung war suboptimal. Neben technischen Mängeln, welche vielleicht noch auf den Platz zurückzuführen waren schlichen sich viele Unkonzentriertheiten ein, aus denen Fehlpässe resultierten. Auch zeigte man sich ideenlos, nachdem ein Bürener wegen wiederholten Foulspiels nach 65 Minuten mit gelb-rot des Feldes verwiesen wurde, konnten kaum Torchancen herausgespielt werden. Man agierte bereits 20 Minuten vor Schluss mit vielen langen Bällen, die durch Büren leicht zu klären waren. Am Ende konnte sich die Mannschaft nicht wie Phoenix aus der Asche erheben, somit endete die Siegesserie und Aufholjagd mit einer 0:1 Niederlage in Büren.

Mittlerweile fällt auf, dass die Mannschaft immer eine Blokade hat wenn die Mannschaft den Sprung auf die Aufstiegsränge machen kann. Die Niederlage nur auf den Platz und die Schiedsrichterin zu schieben wäre zu einfach, dass die junge Mannschaft nicht jede Woche auf dem gleichen Niveau spielen kann ist jedoch nachvollziehbar. Wünschen wird der Mannschaft für den Rest der Saison mehr Kontanz, um ihr eine weitere Möglichkeit zu geben ihre Blockade abzulegen.

 

Die 2. Mannschaft konnte am Sonntag mit einem 4:1 Auswärtssieg in Haaren / Helmern II für eine kleine Überraschung sorgen und sicherte sich den 3. Saisonsieg. Nach 0:1 Halbzeitrückstand sicherten Toni Hesse, Eigentor, Sven Pilzecker (11m) und Marius Mühlenbein den Sieg. Damit verbesserte sich die von Jan Wieseler trainierte Mannschaft in der Tabelle um 2 Plätze und gibt seit langer Zeit die rote Laterne ab. 

 

   

mehr lesen

So

20

Okt

2013

Kantersieg der 1. Mannschaft gegen Atteln II

Das Heimspiel auf der Harth gegen den Aufsteiger Atteln II endete mit einem 10:1 Kantersieg. Ging man noch mit einer knappen aber verdienten 2:1 Führung in die Pause, so brachen die Blau-Weißen aus dem Altenautal in der zweiten Hälfte vollständig ein. So konnte die Mannschaft die Ausfälle von Spielertrainer Daniel Richts und Sascha Seipel (Reservespieler) verkraften. A-Jgd. Spieler Robin Hüser konnte in diesem Spiel innerhalb von 13 Minuten einen lupenreinen Hattrick erzielen! 

 

Die Tore der SG erzielten:

Matthias Berg (29.), Michael Berg (32.), 3 x Robin Hüser (51.,53.,64.), Kevin Seipel (68.), Sascha Brockmeyer (85.), Sebastian Günther (80.), Ingo Karthaus (89.), Frederik Arens (90.). 

 

Nach dem 5. Sieg in Folge greift die Mannschaft wieder ins Aufstiegsrennen ein und liegt derzeit auf den 4. Tabellenplatz, 2 Punkte hinter Steinhausen II und einen Punkt hinter der SG Haaren / Helmern.

 

Die 2. Mannschaft musste eine unglückliche 2:3 Niederlage hinnehmen und verbleibt weiter am Tabellenende. Die Tore erzielten Stephan Meyer zum zwischenzeitlichen 1:2, sowie Marius Mühlenbein der in der 89. Minute nur noch verkürzen konnte.

 

mehr lesen

So

13

Okt

2013

1. Mannschaft weiter bei der Aufholjagd!

Aufgrund der vielen Niederschläge in den letzten Tagen, mussten beide Seniorenspiele auf den Kunstrasen in Büren verlegt werden. Dieses erwies sich als sportlich die richtige Entscheidung. Zunächst konnte die 2. Mannschaft nach Toren von Stefan Meyer, Robert Meschede und Robin Dahlhoff einen 3:0 Sieg über SG Siddinghausen / Weine feiern. Der 2. Saisonsieg!

Die 1. Mannschaft empfing im Topspiel den Tabellenzweiten aus Fürstenberg. Die SG kam von Beginn an gut in das Spiel und kam mit den Platzverhältnissen besser zurecht. Hieraus ergaben sich auch einige wenigen Torchancen für die SG. Nach 20 Minuten dann der Schock, quasi aus dem nichts die Fürstenberger Führung, welche auch bis zur Halbzeit nicht egalisiert werden konnte.

Doch die Mannschaft zeigte wie bereits in der vergangenen Woche Moral und stemmte sich gegen die Niederlage. Zum Mann des Spiels wurde dabei der Comebacker Sascha Seipel, der zunächst in der 68. Minute den Ausgleich erzielte und auch in der 88. Minute das viel umjubelte Siegtor schoß. 

 

Mit diesem Heimsieg hat die 1. Mannschaft den Kontakt zu den oberen Tabellenplätzen wieder hergestellt.

Wer hätte nach dem schlechten Saiosonstart vor 4 Wochen an so eine Aufholjagd gedacht?

Zum weiterhin Tabellenzweiten Fürstenberg, fehlen nun nur noch 2 Punkte!

Bleibt der Mannnschaft nur zu wünschen, dass Sie mit neuem Selbstbewusstsein weiterhin zielgerichtet in jedes Spiel geht. Dieses kann Sie am kommenden Sonntag beim Spiel in Harth gegen Atteln II zeigen.

Ein sicherlich sehr schwieriges Spiel gegen die Bezirkligavertretung.

mehr lesen

So

06

Okt

2013

SG HaWei siegt in Leiberg 4:2 (1:2)

Die 1. Mannschaft konnte nach 1:2 Halbzeitrückstand noch 3 Punkte aus Leiberg mitnehmen.

In einer chancenarmen ersten Hälfte ging die FSV nach einer Ecke mit 1:0 in Führung.

Durch einen kuriosen Torwartfehler der einen Ball aufgrund der Rückpassregel nicht mit der Hand aufnehmen wollte, gelang Sascha Brockmeyer per Abstauber der Ausgleich. Der erneute Rückstand resultierte aus mangelndem Defensivverhalten in dem der Ball mehrmals nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden konnte.

In der 2. Halbzeit fand man über denn Kampf zurück ins Spiel. Nach dem ersten schönen Spielzug der SG konnte Robin Hüser eine mustergültige Flanke von Sascha Brockmeyer zum erneuten Ausgleich einnicken.

Auch die 3:2 Führung resultierte aus einem der wenigen spielerischen Höhepunkte. Nach Zusammenspiel von Sven Pilzecker und Sebastian Günther, dessen Flanke Sascha Brockmeyers fand. Dieser scheiterte zunächst per Kopf am Torwart konnte aber im Nachsetzen zum 3:2 einschieben. Für die Entscheidung sorgte Sven Pilzecker, welcher nach erneuter Vorarbeit von Sascha Brockmeyer zur Vorentscheidung traf. Damit war Sascha Brockmeyer an allen Toren beteiligt (2 Tore, 2 Vorlagen) und ganz klar "Player of the Match". 

Auch wenn spielerisch noch sehr viel Luft nach oben ist, so besinnt man sich im Moment eher auf die guten alten kämpferischen Tugenden. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft mit 3 Siegen in Serie genug Selbstbewusstsein getankt hat, um demnächst wieder kämpferisch und spielerisch zu glänzen. Das SIe es kann hat Sie heute bereits in Ansätzen gezeigt, aus jedem dieser 2 Ansätze resultierte heute übrigens ein Tor!

 

Die 2. Mannschaft musste leider mit einer 0:2 Niederlage die Heimreise aus Leiberg antreten und verbleibt weiter am Tabellenende. 

mehr lesen

Do

03

Okt

2013

SG HaWei I gewinnt mit 5:0 gegen Schlusslicht

Die 1. Mannschaft konnte nach Beendigung der Niederlagenserie gegen Verlar, am Feiertag mit einem 5:0 Heimsieg gegen den Tabellenletzten aus Bentfeld nachlegen. Ein frühes Tor von Matthias Berg 4. Minute, sowie Robin Hüser kurz vor der Halbzeit sorgten noch in der 1. Hälfte für Klarheit. Thorsten Strelow in der 53., nochmals Matthias Berg 64. und Sascha Brockmeyer in der 88. Minute sorgten für die weiteren Treffer.

Am Sonntag muss die Mannschaft beim Vorletzten FSV Bad Wünnenberg / Leiberg II antreten.

 

mehr lesen

Di

01

Okt

2013

HaWei I vs. Verlar I

1. Mannschaft beendet Niederlagenserie gegen Verlar

mehr lesen

Di

01

Okt

2013

HaWei I vs. Steinhausen II

1. Mannschaft verliert Heimspiel gegen Steinhausen II 0:2

mehr lesen

Mo

09

Sep

2013

SG Hawei schlägt SV RW Husen 2:1 (1:0)

1:0 Daniel Richts (35. Minute)

1:1 Husen (50. Minute)

Rote Karte Daniel Richts (80. Minute)

2:1 Manuel Schlüter FE (89. Minute)

Mo

09

Sep

2013

HaWei Senioren Stadtmeister 2013

Nachdem bereits die B und A-Junioren den Stadttitel erringen konnten, machte die 1. Seniorenmannschaft der SG das Triple perfekt. Zunächst stand der Mannschaft um Spielertrainer Daniel Richts im Viertelfinale am Mittwoch der SV Brenken gegenüber.

mehr lesen